#12giftswithlove - 03
Packpapier (inkl. Freebies) ///
Packing paper (with free printables)

*Werbung

Packpapier... Packpapier ist so eine Sache. Entweder mag man das oder nicht. Früher ging es mir zumindest so, dass ich Packpapier nicht besonders mochte, die Farbe ist nicht gerade schön, dachte ich, ich mochte lieber buntes Geschenkpapier... Heute aber verpacke ich meine Geschenke fast ausschließlich mit Packpapier (ich habe tatsächlich viel Geschenkpapier verschenkt), ich finde, die Deko- und Verziermöglichkeiten, die man durch einfarbiges Papier hat, sind einfach viel größer und vielfältiger als bei Papier mit Muster. Auch, wenn ich Euch hier, hier, hier oder hier schon viele Ideen für Packpapier-Geschenkverpackungen gezeigt habe, musste dieses Material unbedingt auf die "Zutaten" Liste für das #12giftswithlove Projekt!

Packing paper... Either you like it or not. Well, I was thinking that way earlier, I didn't like packing paper very much, the color isn't very nice, I thought, I preferred wrapping paper... Today, I almost exclusively use packing paper for wrapping gifts (I really gave away a lot of my wrapping paper as a gift). I believe you have much more possibilities to decorate a gift if you use monochrome paper instead of patterned paper. Even if I already showed you a lot of gift wrapping ideas here, here, here or here, I had to put this material on the list of "ingredients" for my #12giftswithlove project!

In diesem Monat begleitet mich beim Basteln mit Packpapier die liebe Sabine von Insel der Stille, was mich besonders freut, denn ich bewundere ihre wahnsinnige Kreativität und ihre Ideen. Wusstet Ihr, dass sie eine sehr erfolgreiche Kinder- und Bastelbuchautorin ist? Ihr habt mit Sicherheit schon mal das eine oder andere Bastelbuch von ihr in der Hand gehabt, denke ich. Ob Ihr Anregungen für Kinderpartys, für Spiele, DIYs, zu Verpackungs- oder Upcyclingideen und auch Rezepte sucht, auf ihrem Blog werdet Ihr fündig! Schaut mal vorbei!

Sabine (Insel der Stille) accompanies me in crafting with packing paper this month which makes me especially happy, because I admire her incredible creativity and ideas. Did you know she is a very successful author for children and crafting books? If you look for suggestions and ideas regarding kids parties, games, DIYs, wrapping or upcycling ideas or even recipes, you'll find something on her blog! Go and have a look!

Nun, eine Verpackung mit Packpapier geht sicherlich leicht... ein Geschenk, das daraus gemacht ist, vielleicht weniger. Ich musste eine Weile überlegen, was ich machen werde, am Ende hat mir die Jahreszeit bzw. das kommende Osterfest die Idee geliefert: gefüllte Ostereier! Ja, aus Packpapier!

Well, making a gift wrapping with packing paper is certainly easy... but creating a gift made of wrapping paper certainly is not. I had to think for a while what kind of gift to craft. The season and upcoming Easter let me come up with the final idea: filled Easter eggs! Yes, made of packing paper!

Die sind wirklich leicht herzustellen und wenn Ihr noch ein Geschenk für Eure Kinder oder für die Familie und Freunde sucht, wenn Ihr zum Osterbrunch eingeladen seid, dann ist das hier eine gute Wahl! Zumal ich Freebies für Euch vorbereitet habe, mit denen Ihr Eure Packpapiereier noch schneller fertig habt!

They are really easy to make and if you are still looking for a gift for your kids or for friends or family you are invited to Easter brunch too! This is a good choice. Also because I prepared some free printables for you, so your packing paper eggs are done faster!

Was Ihr braucht ist bedrucktes Packpapier und das geht so: ein Stück von der Rolle so schneiden, dass es wenig kleiner als ein A4 Blatt ist. Das Packpapier straff mit Washi Tape auf das A4 Blatt Papier kleben - wichtig ist es, dass alle vier Seiten geklebt sind. Washi Tape ggf. um die Kante des "Trägerpapiers" kleben. Diese "Collage" in das hintere Fach des Druckers legen (nicht in die Auszugschublade!), Motiv am Rechner auswählen oder meine Vorlage benutzen und drucken lassen. Wenn das Packpapier gut an dem Papier darunter haftet, bekommt Ihr auch kein Papierstau! Das Gleiche für die Rückseite der Eier wiederholen (da sind keine Hasen drauf). Die Eier werden sich "zurollen", weil das Papier von der Rolle kommt. Das könnt Ihr ändern, in dem Ihr sie auf einem Bleistift andersherum rollt, also entgegen der natürlichen Rollrichtung.

You'll need printed packing paper and this is how it works: cut a piece of packing paper so it is a little smaller than a normal sheet of paper. Fasten the packing paper - using washi tape, for example -  very tightly on the sheet of paper - it is important that all four sides / edges are fastened. Put this "collage" in the rear compartment of your printer (not in the drawer), choose a pattern on your computer or use my template and print it. If the packing paper is well fastened on the sheet of paper, you won't have a paper jam! Repeat this for the backside of your eggs (no bunnies there). The paper eggs will roll themselves because the paper comes on rolls. Just use a pencil to roll them in the other direction so they become flat.
Die Hasen habe ich übrigens mit Feder und Tusche auf weißem Papier gezeichnet und dann digitalisiert.

By the way, I drew the bunnies with ink on a white piece of paper and digitalized them.

Ihr findet Ihr die Vorlagen für die Vorder- und Rückseite am Ende des Posts - bitte nur für den privaten Gebrauch! Meine Eier sind übrigens etwa 12 cm hoch.

You can find the template for the eggs at the end of this post - please only for your private use! My eggs are about 4 3/4" high.

Packpapier vom Trägerpapier lösen und die Eier ausschneiden. Jeweils eine Vorder- und Rückseite zusammen legen und mit der Nähmaschine nähen - aber nicht ganz drumherum gehen! Durch die verbliebene Öffnung Süßigkeiten einfüllen und dann das Ei komplett zunähen. 

Detach the packing paper from the sheet of normal paper and cut out the eggs. Put a front and a back side together and sew them with the sewing machine - but not all the way through! Fill the egg with candy through the opening and then sew the egg completely.
Ich denke, wenn man Back- oder Butterbrotpapier statt Packpapier verwendet, dann kann man auch Schokokekse o. ä. in die Eier füllen, ohne dass das Fett der Schokolade durch das Papier kommt.

I think if you use baking or grease-proof paper, you could even fill the eggs with chocolate cookies or so, the chocolate grease will not get through the paper.

Die Bonbon-Eier können sicherlich auch mit einem Faden aufgehängt werden, ich möchte Euch aber auch eine mögliche Verpackung dafür zeigen. Nun kommt auch ein bisschen Farbe ins Spiel. Auf der Creativeworld Messe habe ich ja auch den Stand von Kreul* besucht und darauf hin ein Paket mit Farben aus meiner dort gefundenen Lieblingsfarbwelt bekommen - "Chalky - romantische Töne". Das hat mich sehr gefreut! Aus dem Paket habe ich mir "Cream Cashmere" und "Noble Nougat" ausgesucht, dazu die Acryl Metallicfarbe in "Champagner" - für tolle Akzente - und Eier auf ein Blatt Packpapier gemalt. Im Nachhinein kann ich sagen, dass mir bei der Verwendung besonders die Chalky Farben gut gefallen haben, sie sind sehr cremig, trocknen schnell und die Farben sind einfach schön.

You could hang the candy eggs using some twine, but I'd like to show you a gift wrapping for them, too. There is also some paint involved now.  I visited the booth of Kreul* during the Creativeworld fair and they sent me a pack with the paints I liked the most - "Chalky - romantic colors". I picked "Cream Cashmere" and "Noble Nougat" from the pack and also the acrylic metallic paint "Champagner" - for nice accents - and I painted eggs on a sheet of packing paper. I can now say I like the chalky paints a lot, they are very creamy, dry fast and the colors are just beautiful.

Zuerst müsst Ihr messen oder schätzen, wie groß das Packpapier sein soll für das Geschenk, das Ihr einpacken wollt, und dieses Stück von der Rolle ausschneiden. Packpapier mit Washi Tape auf eine Unterlage kleben, damit es sich nicht rollt. Die Ei-Vorlage, die Ihr hier findet (ca. 4 cm breit), ausdrucken und ggf. vergrößern oder verkleinern, je nach Bedarf. Die Vorlage auf ein Stück Pappe übertragen, das Ei herausschneiden und die Pappvorlage als Schablone zum Malen benutzen: Schablone auf das Packpapier legen und Farbe mit einem Pinsel auftragen. Ihr könnt ein matrixartiges Muster malen wie ich oder wild durcheinander, das ist Euch überlassen. Ich habe drei Farben kombiniert, Ihr könnt auch nur eine Farbe oder mehr benutzen, wie Ihr möchtet.

You'll have to measure or estimate how large your sheet of packing paper has to be for the gift you want to wrap and cut this out of the roll. Fix the packing paper sheet with washi tape on a table so it won't roll. You'll find a template for an egg here (mine is about 1 9/16" wide), print it and cut it out. Eventually, you'll have to enlarge it or make it smaller depending of your gift size. Copy the template on a piece of cardstock and cut it out. Use the rest as a template for painting: lay it on the packing paper and use a brush to apply paint on it. You can make a matrix-like pattern like I did or a wild pattern, as you wish. I combined three colors, you could use one or more if you like.

Farbe komplett trocknen lassen - was ziemlich schnell geht - Papier von der Unterlage lösen und Geschenk einpacken. Ich habe das Geschenk dann mit Leinenzwirn natur umgewickelt und mit Federn verziert, passend zum Inhalt und zum Osterfest.

Let the paint dry completely - which happens quite fast - take the packing paper from the table and wrap the gift. I wrapped it with nature colored linen twine and decorated it with feathers to fit the content and Eastern.

Nun müssen meine Kinder bis Sonntag auf ihre gefüllten Ostereier warten... wobei, sie wissen ja gar nicht, dass es sie gibt ;-). Jedenfalls hoffe ich, dass sie ihnen gefallen werden! 

Now my kids will have to wait until Sunday to get their filled Easter eggs... wait, they don't know about them yet ;-). Anyway, I hope they will like them!

Und jetzt seid Ihr dran: was habt Ihr für Geschenke und / oder Geschenkverpackungen aus und mit Packpapier?

And now it's your turn: what gifts did you make or wrap with packing paper?

Danke, liebe Sabine, dass Du mich beim Basteln mit Packpapier begleitet hast, ich freue mich sehr, dass Du dabei warst!

Thank you, dear Sabine, that you agreed to craft with me this month!

* Vielen lieben Dank für die schönen Farben, die mir von Kreul kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt wurden, es hat Spaß gemacht, damit zu basteln!

* Thank you for the beautiful paint which was made available to me with no condition by Kreul, it was a pleasure to craft with them!

NACHTRAG: Übrigens: das Material bzw. das Werkzeug für April ist Stempel und ich freue mich, dass mich Nane von Nane, Schönes aus Stoff dabei unterstützt! Ab dem 23.04 (NICHT 22.04, wie ursprünglich angekündigt!) könnt Ihr hier Eure Geschenke, die Ihr mit Stempel gemacht oder verziert habt, zeigen :-)!

By the way: the material / tool for April are stamps and I'm happy that Nane is my guest blogger! You can share here your gift wrappings with stamps starting April 23rd!

Links: Creadienstag, HoT, Dienstagsdinge, Handmade Tuesdays, Home Stories A to Z, Show and Tell.



Auch interessant / You Might Also Like

18 Kommentare