On your creative table - 04

Guten Morgen am Ostermontag! Ich hoffe, Ihr hattet einen schönen Sonntag gestern!

Heute ist wieder Zeit für #onyourcreativetable und zu Gast ist die liebe Isabell von 107qm - ihren Blog hatte ich erst neulich entdeckt und auch direkt bei #fridayfinds vorgestellt. Da mir Isabells Kreativität und ihre Ideen so gut gefallen haben, lud ich sie ein, auch bei dieser Serie dabei zu sein und ich freue mich, dass sie zugesagt hat.

Isabell malt und zeichnet, probiert aber auch viele Materialien für ihre DIYs - mal Beton, mal Draht, mal Papier - schaut Euch mal ihren Blog an, sehr inspirierend und schön anzusehen!

Und jetzt übergebe ich das Wort an Isabell!


1 - Warum hast Du Dich entschieden, einen kreativen Blog zu haben und warum der Name „107qm“?

Nachdem mein Kopf ständig vor Ideen zu platzen drohte, habe ich allen Mut zusammen genommen, viele Bedenken über Bord geschmissen und mich im November 2014 in die Welt der Blogger getraut. Mich haben einfach schon so viele Leute mit ihren Ideen angesteckt und glücklich gemacht, dass ich  irgendwann auch andere Menschen für die Kunst und das Selbermachen begeistern wollte. Der Name "107qm" ist unserem Heim zuzuschreiben, das 107 Quadratmeter groß ist und im schönen Hessen liegt.

Copyright: 107qm
2 - Wieso macht Dir das Basteln Spaß?

Für mich ist das Kreativsein meine "Insel im Alltag". Es macht mich glücklich, auf Ideensuche zu gehen, mir neue Projekte auszudenken und diese umzusetzen. Diese Begeisterung möchte ich auf meinem Blog mit Anderen teilen. Das Entdecken neuer Materialien und Techniken ist einfach so toll und immer wieder spannend.

3 - Was würdest Du von Deinem kreativen Tisch nicht missen möchten?

Das ist eine sehr schwierige Frage... ich denke, dass für mich Papier und Stifte das wichtigste Arbeitsmaterial sind. Dazu wäre eine Schere noch gut. Mit diesen 3 Dingen kann ich schon viel zaubern!
Copyright: 107qm /
Dirk Eisermann
4 - Womit arbeitest Du am liebsten (Material / Werkzeug)?

Es gibt wahnsinnig viele, tolle Materialien und es gibt bei mir immer Phasen, in denen ich mit bestimmten Materialien intensiver arbeite. Gerade würde ich mir gerne mehr Zeit für den Werkstoff "Draht" nehmen und auch sehr gerne lernen, wie man zum Beispiel Edelstahldraht schweißt, um damit Skulpturen zu erstellen. Auch das Thema Upcycling und damit "Müll" als Material, finde ich immer wieder herausfordernd.

5 - Wann hast Du die besten Ideen für Deine DIYs und wann bastelst Du am liebsten?

Inspiration für meine Projekte finde ich überall! Auf der Arbeit (meine Schüler inspirieren mich häufig), in der Natur, in Zeitschriften, im Internet, im Baumarkt, auf Märkten... Da ich relativ wenig Zeit für die Umsetzung meiner Ideen habe, versuche ich sie in meine Freizeit zu integrieren - ich sitze oft mit meiner Tochter am Esstisch und wir basteln gemeinsam.
Copyright: 107qm
6 - Wo kaufst Du am liebsten die Sachen, die Du für Deine Projekte brauchst? 

Ganz ehrlich? Im Internet! Ich lebe auf dem Land und hier gibt es außer Baumärkten kaum ansprechende Läden. Wenn ich in Städten unterwegs bin, gehe ich dort deshalb immer zuerst mal durch Bastelgeschäfte und Läden mit Designerkram.

7 - Wie sieht der perfekte kreative Arbeitstisch / Arbeitsbereich / Arbeitszimmer für Dich aus und wo arbeitest / bastelst Du am liebsten?

Leider habe ich noch kein eigenes Arbeitszimmer / Atelier und arbeite deshalb an meinem kleinen Wohnzimmerschreibtisch oder im Esszimmer. Aber irgendwann werde ich ein lichtdurchflutetes Zimmer haben mit allen möglichen Materialien und Werkzeugen. Dort kann ich dann alles stehen und liegen lassen und mit anderen gemeinsam kreativ sein.
Copyright: 107qm
8 - Welche Sachen sind für Dich ein No-Go, wenn es um kreatives Arbeiten geht?

Für mich gibt es keine No-Go´s! Ich finde alles ist erlaubt und auch "Nachmachen" ist total erlaubt, wenn man den Ideengeber nennt. Durch Nachmachen kann man so viel lernen und eigene Stärken entwickeln. Viele denken, dass bestimmte Techniken wie "Window Color" total schrecklich und out sind. Klar ist das auch nicht mein "It-Material" aber warum nicht? Jedem das Seine! Der Sinn für Ästhetik muss sich eben erst entwickeln! 

9 - Wohin führt Dich die Blog-Reise: Verrätst Du uns vielleicht, was Du demnächst basteln wirst? 

Gerade habe ich ein paar alte Goldteller aus dem Schrank geholt und sie mit Vogelmotiven bestückt. Sie sollen als kleine Serie an die Wand kommen! Als mein Mann sie entdeckt hat,  hat er gesagt: "Ist das jetzt wieder in? Solche Teile hat meine Mutter noch im Wohnzimmer hängen!" - so viel zum Thema Trends und Ästhetik!
Copyright: 107qm
10 - Was ist für Dich ein kreatives Must-Have, dass Du Dir dieses Jahr kaufen oder schenken lassen möchtest? 

Ich habe einige Fachbücher auf meiner Wunschliste stehen und wollte schon immer gerne eine Druckpresse haben.

11 - Würde man zu jeder Zeit etwas Kreatives (Material / Werkzeug / Gebasteltes) in Deiner Handtasche finden und wenn ja, was?
 
Stift und Papier habe ich immer dabei, um mir etwas aufzuschreiben oder eine Zeichnung zu machen. Ansonsten ist meine Handtasche mit dem üblichen Frauenkram gefüllt.

11 - Weltreise: Stell’ Dir vor, Du gehst auf eine Reise um die Welt: würdest Du etwas Kreatives (Material / Werkzeug / Gebasteltes) mitnehmen und wenn ja, was und warum?
 
Auf jeden Fall meine Kamera, um alle Eindrücke festzuhalten. Außerdem einen leeren Koffer, um alle Besonderheiten mit nach Hause zu nehmen und mich dann von ihnen inspirieren zu lassen.




Vielen Dank, liebe Isabell, schön, dass Du bei meiner Serie dabei bist!

Eine kurze Info noch: der nächste "On my creative table" gibt's am Montag, den 15.05.17! Eine schöne Woche Euch!

Auch interessant / You Might Also Like

0 Kommentare

Vielen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich wirklich über jedes Wort und jeden Gedanken und werde versuchen, möglichst viele davon zu beantworten bzw. Deinen Blog zu besuchen, auch wenn ich das nicht immer direkt am gleichen Tag schaffe.

Thank you for your comment! I am realy happy about every of your words and thoughts and will try to respond to as many as possible or to visit your blog, even if I am not always able to do that on the same day.

Archiv

Follow by Email

NEWSLETTER

Creative news, post reviews, projects, giveaways, freebies & shop coupons. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Deiner Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, findest Du in meiner Datenschutzerklärung.
Newsletter *