Nice little things around - 33 -
Garten der Schmetterlinge

Nice little things around... heute geht es wahrlich darum! Aber nicht nur "nice", sondern "very beautiful", wirklich sehr schön. Und "little" auch :-).

Wir waren am Samstag im Garten der Schmetterlinge, der zur Anlage des Schlosses Sayn gehört, in der Nähe von Koblenz. Ein mini tropisches Paradies für Schmetterlinge, untergebracht in zwei Glaspavillons. Es gibt Hunderte davon, einer bunter und schöner als der andere, die flattern um die Besucher herum, setzen sich auf Blumen und Obst, das für sie bereit liegt, nieder, manchmal auch auf deinem Kopf oder deiner Schulter.

Ich wusste nicht, wo ich zuerst hinschauen sollte und ich lasse jetzt mal einfach die - vielen - Bilder für sich sprechen.
Einer meiner Lieblingsschmetterlinge war dieser hier, mit transparenten Flügeln - der Glasflügel-Schmetterling oder Greta Oto. Ich hatte die zuerst im Flug vom Weiten gesehen, nur die schwarz-weißen Flügelspitzen richtig sichtbar. Wunderte mich schon, was das ist, bis ich sie aus der Nähe sehen konnte. So besonders, nicht wahr?
Und dann die blauen. Dieser hier war recht fotogen...
...dafür hatte ich mit den Morphos Probleme. Und die waren die allerschönsten. Schon 2004 in Perú hatte ich sie im Dschungel gesehen, aber sie waren unmöglich im Flug zu fotografieren. Und sie sitzen so gut wie nie mit geöffneten Flügeln, wie alle anderen, dafür sind deren "Rückseiten" eher unspektakulär, Braun mit "Augen". Es gibt richtig viele davon im Garten der Schmetterlinge, drei habe ich auf einem Blatt fotografieren können, aber unscharf. Hmmm...
Dafür war diese kleine Raupe (oder Puppe??) recht ruhig und niedlich :-). Sieht irgendwie wie ein Krokodil ohne Beine aus, oder?
Wir haben ein Bestimmungsblatt gekauft, aber ich hatte das Gefühl, dass es dort viel mehr Arten umherflogen als abgebildet...
Jedenfalls ist das ein wunderbares Ausflugsziel und man sollte unbedingt Zeit mitnehmen und jedenfalls die Kamera. Es war relativ voll, als wir da waren, weil auch ein Touristenbus gerade kam, vielleicht ist das in der Woche ruhiger.
Die Kinder - besonders meine Tochter - fanden das auch schön, meinem Sohn war es da drin ein bisschen zu warm, glaube ich. Die Luftfeuchtigkeit ist auch sehr hoch, tropisch halt, dafür blühen dort viele Blumen und alles ist sehr üppig und grün. Es gibt übrigens auch Schildkröten, ganz bunte Finken und winzige chinesische Wachteln, man muss schon ein bisschen aufpassen, wenn man läuft :-). Jedenfalls werden wir irgendwann wieder dahin fahren, es war einfach sehr schön!
Euch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die Woche - bei uns startet am Mittwoch die Schule für meine Tochter und am Donnerstag ist der große Tag für meinen Sohn... die Zeit vergeht.


Links: Sonntagsglück, Wochenglück



Auch interessant / You Might Also Like

6 Kommentare