Nice little things around - 12

In der zweiten Woche der Ferien waren wir wieder unterwegs, diesmal in Bayern. Wir haben Freunde besucht in dem Ort, wo wir früher gewohnt haben. Seit unserem Umzug ins Rheinland sind nun zwei Jahre vergangen, die Kinder wollten endlich ihre ehemaligen Freunde wiedersehen. 

We've been traveling in this second week of the Easter holidays, too, this time to Bavaria. We visited friends in our former village. It's been two years since we moved from there and the kids wanted to see their friends again.

Die Familie, bei der wir waren, hat zwei Kinder, genau wie wir. Unsere Mädels sind zusammen in den Kindergarten und dann in die Grundschule gegangen, die Jungs waren auch in der gleichen Kindergartengruppe. Ihre Mama und ich verstehen uns seit Jahren sehr gut und telefonieren lange und ausgiebig sooft es geht, wir können über alles reden... Umso mehr hat es mich gefreut, sie wieder zu sehen. Ich finde es sehr schön, dass sogar die Kinder in Kontakt bleiben, die Mädels schreiben sich (echte) Briefe, aber auch SMS, die Jungs schicken sich Zeichnungen, da mein Kleiner noch nicht schreiben kann.

The family we visited has two kids, just like us. Our girls went together to the kindergarten and to primary school, our boys were in the same kindergarten group. Their mom and I are good friends, we talk a lot about everything over the phone... So I was happy to be able to see her again. I think it's nice that the kids keep in touch, too, the girls write letters (and SMS) to each other and the boys send themselves drawings (my little one can't write yet).

Da wir nur knapp 48 Stunden da waren, haben wir - außer einem längeren Spaziergang durch den Ort - kaum was unternommen und es uns stattdessen lieber gemütlich gemacht und lange und ausgiebig erzählt, die Kinder haben viel draußen und drinnen gespielt. Ah ja, und gut gegessen haben wir auch: abends Pizza und Tiramisu beim Italiener (nein, das ist nicht das Essen, nur die Tischdeko, aber ich fand die Kombination nett)...

Since we've been only 48 hours there, we didn't do much except for a long walk through the village. We preferred to sit comfortably and talk, the kids played outside and in the house all the time. We also had good food, too: we've been to the Italian restaurant for pizzas and tiramisus in the evening (no, this is not the food, only the table decoration which I found nice)...

miss red fox - Nice little things around - Italian Restaurant
...mittags gutes bayrisches Essen und ein Radler dazu (für die Norddeutschen unter Euch: Alsterwasser ;-)). So ein Essen hatten wir auch lange nicht mehr und es hat toll geschmeckt!

...and we had good Bavarian food for lunch and beer combined with lemonade (very refreshing). We didn't eat such food for quite some time now and it was tasty!
miss red fox - Nice little things around - Bayrisches Essen - Bavarian food
Wir haben auch den Kindergarten besucht - dank Ferienbetreuung war er nicht geschlossen -, so konnten die Kinder ihre ehemalige Erzieherin begrüßen und ein bisschen im Garten spielen. Mensch, wie die Zeit vergeht...

We visited the kindergarten, too, the kids could say hello to their former teacher and play a little in the garden. Time goes by so fast...
miss red fox - Nice little things around - Kindergarten
Am Donnerstag sind wir wieder zurück gekommen und wieder essen gegangen, diesmal mit meinem Mann und den Kindern zusammen - wir hatten Hochzeitstag. Und da gab es von meinem Mann eine große Packung Macarons, nur für mich ;-). Die ich aber doch geteilt habe, denn, wie heißt das so schön, geteilte Freude ist doppelte - oder in diesem Fall vierfache - Freude!

We traveled back home on Thursday and went out for dinner again - this time with my husband and the kids, we celebrated our wedding anniversary. I've got a big box of macarons from my husband, only for myself ;-). Which I shared with them, anyway, because shared joy is double (or fourfold, in our case) joy, or so they say here.
miss red fox - Nice little things around - Macarons
Ab morgen hat uns der Alltag wieder, Schule und Kindergarten fangen wieder an... und am Donnerstag gibt's hier wieder ein kleines Giveaway! Kommt gut in die Woche und zeigt mir Eure Freudemomente der Woche, bin gespannt!

We'll be back at our daily routine starting tomorrow, school and kindergarten begin again... There will be a little giveaway here on my blog on Thursday! I wish you a good start in the new week and am happy to see your happy moments!

Ihr könnt, wenn Ihr möchtet, Eure Beiträge hier bis Samstag verlinken. Bitte seid so fair, verlinkt nur relevante und aktuelle (max. eine Woche alt) Posts und fügt in Eurem Artikel einen Backlink zu meinem Post hier, und NICHT zu meiner Allgemeinen Blogadresse (miss-red-fox.de). Andernfalls behalte ich mir vor, unpassende Links kommentarlos zu löschen. Vielen Dank!

If you want, you can link up your posts here until Saturday. Please be fair and link only relevant and recent posts (not older than a week) and place a backlink to my post here in yours. Otherwise, I reserve my right to delete inappropriate links without a comment. Thank you!


Links: Sonntagsglück, Wochenglück


Auch interessant / You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Das hört sich nach einer tollen Woche, vor allem so viel schönes und leckeres Essen...nur bei der Weisswurst muss ich zurückhalten...die kriege ich nicht unter ;-)
    Liebste Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bevor wir in Bayern wohnten, hatte ich das auch nicht gegessen, fand's schom beim Aussehen eklig... aber dann hatte unsere Nachbarin, deren Eltern eine Metzgerei hatten, welche zum Straßenfest mitgebracht und die waren richtig frisch und lecker, so dass ich meine Meinung änderte. Aber das muss ich trotzdem nicht jeden Tag essen... ;-)

      Löschen
  2. Meine Liebe,
    Deine vergangene Woche klingt wirklich toll!

    Ich wünsche Euch einen wunderbaren Start in die neue Alltagswoche!

    Liebe Grüße,
    Renaade

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön, dass selbst eure Kinder Kontakt halten. Gerade die Idee mit den Zeichnungen finde ich sehr süß!
    Und wer schreibt sich heute schon noch echte Briefe? Klar, SMS etc. sind wirklich praktisch zum Kontakthalten. Keine Frage. Aber ein echter Brief ist einfach noch mal etwas anderes.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ioana, Deine Ferienerzählungen hören sich wunderbar an! Ich freue mich schon auf die Sommerferien, da werden wir auch wegfahren! - und das Macaron-Foto ist ein Traum! <3 Viele liebe Grüße, Kathrin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich wirklich über jedes Wort und jeden Gedanken und werde versuchen, möglichst viele davon zu beantworten bzw. Deinen Blog zu besuchen, auch wenn ich das nicht immer direkt am gleichen Tag schaffe.

Thank you for your comment! I am realy happy about every of your words and thoughts and will try to respond to as many as possible or to visit your blog, even if I am not always able to do that on the same day.

Archiv

Follow by Email

NEWSLETTER

Creative news, post reviews, projects, giveaways, freebies & shop coupons. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Deiner Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, findest Du in meiner Datenschutzerklärung.
Newsletter *