#12giftswithlove - 02 - Washi Tape + Free Printable + Giveaway*

* Werbung / Advertising


Manche Ereignisse werfen ihre Schatten lange im Voraus und das ist dieses Jahr bei uns die Einschulung unseres Sohnes im Sommer der Fall... Er ist gerade 6 geworden und ein pfiffiger kleiner Kerl, der - wohl auch bedingt durch die große Schwester - viele Sachen gerne wissen und ausprobieren mag. So auch mit lesen und schreiben - auch, wenn er noch nicht lesen kann (muss er eigentlich noch nicht), kennt er schon die Großbuchstaben und probiert es seit 1-2 Wochen aus, Wörter nach Gehör zu schreiben. Ob das eine gute Methode ist, darüber möchte ich nicht an dieser Stelle diskutieren, aber ich bewundere seinen Ehrgeiz und seine Neugier und möchte das auch fördern.

Some events throw their shadows in advance and in our family this is our son's first day at school in summer... He just turned 6 and is a smart little guy, who, also due to his big sister, wants to know and try a lot of things. Reading and writing is such a thing and, even if he can't read yet, he knows all capital letters and tries for 1-2 weeks now to write "by ear". I don't know if this is a good method to learn how to write, but I admire his ambition and curiosity and want to encourage it.

Lange habe ich überlegt, was ich für das aktuelle Monatsthema bei #12giftswithlove für ein Geschenk basteln möchte und die Tatsache, dass mein Kleiner von sich aus versucht lesen und schreiben zu lernen, führte mich zu der Idee, ihm ein Alphabet-Lernspiel zu schenken. Gebastelt mit Washi Tape / Masking Tape, denn das ist ja das Material des Monats!

I thought a lot what kind of gift I could craft for this month's #12giftswithlove theme and my son's will to learn to read and write led me to the idea to make him an alphabet learning game (with masking tape, this is the material of this month!) 
Diesen Monat habe ich übrigens die liebe Fee von Fairy likes eingeladen, mitzubasteln und ich bin gespannt, was sie gezaubert hat! Hier geht's zu ihrem #12giftswithlove Blogpost entlang! Ich mag Fee's Art zu schreiben sehr, ihre kreativen Ideen aber auch und ich freue mich immer, wenn wir zusammen frühstücken können :-). Schaut auch bei ihr auf dem Blog vorbei!

By the way, I invited Fee from Fairy likes to craft with me this month and I can't wait to see what she did! Here is her blogpost for #12giftswithlove. I like Fee's art to write and also her creative ideas and I enjoy every time we can have breakfast together! Go and have a look to her blog!

Tapes hatte ich eigentlich schon da, nun habe ich auf der Creativeworld Messe Kerstin, die für mt masking tape für Deutschland zuständig ist, getroffen und sie hat mir nicht nur die Neuheiten der japanischen Firma mit den Originaltapes gezeigt, sondern sich auch bereit erklärt, unser Projekt hier zu unterstützen und uns mit Masking Tapes für diesen Monat zu versorgen! Vielen lieben Dank! (Lest bis zum Ende durch, dann gibt's auch was für Euch ;-))!

I actually had enough tapes there... but I met Kerstin on the Creativeworld fair, who is the responsible for Germany for mt masking tape. She showed me the news of this Japanese company and also offered to support our project here and supply us with tapes for this month! Thank you! (Please read this post to the end, there is something for you, too ;-))!

Ein Alphabet-Lernspiel, also. Ich wollte etwas, womit man Wörter formen kann oder Silben, das für ein Kind leicht zu handhaben ist und das man nach Bedarf auch mal ändern kann. Die Idee ist sicherlich schon mal da gewesen, aber nach einigem Überlegen kam ich auf diese Holzstäbchen, ihr kennt sie vom Arzt, das sind Mundspatel. Ich hatte ähnliche Stäbchen aus dem Bastelladen, die waren mir aber zu schmal... diese hier gibt's in jeder Apotheke für 0,10€ das Stück. Dazu braucht ihr natürlich noch Masking Tape und kleine weiße Klebepunkte (man kann auch direkt auf die Holzspatel schreiben, aber dann kann man nicht mehr korrigieren bzw. ändern...). So ist sowohl das Tape, als auch die Sticker mit den Buchstaben zu Not austauschbar. Tape auf die Spatel kleben (in etwa gleich lang), Sticker oben und unten drauf, fertig.

So, an alphabet learning game. I wanted something to be able to form words and syllables with, something easy to handle for a child and with the possibility to make changes, if necessary. I found these wooden sticks (wider than popsicle sticks), that the doctor uses to look in your throat. You can buy them in the pharmacy for peanuts. You will also need masking tape / washi tape and white dot stickers. You can write directly on the sticks, but with the sticker you will be able to make changes. Put some tape on the sticks and two dot stickers and you're done.
Für die verschiedenen Arten von Buchstaben und Buchstabengruppen habe ich mich an die Anlauttabelle, die wir noch aus der 1. Klasse meiner Tochter hatten, orientiert und unterschiedliche Tapes benutzt: für Konsonanten, Vokalen (inkl. Ä, Ö, Ü), dann habe ich Au, Ei und Eu auch anders markiert, genau wie äu, ch, ck, ie, ng, tz und ß sowie Ch, Pf, Sch, Sp, St. Die Doppelkonsonanten waren nicht in der Anlauttabelle, die habe ich aber dennoch gemacht. Auf einem Stäbchen ist sowohl der Großbuchstabe, als auch der Kleinbuchstabe drauf (drum die zwei weiße Sticker oben und unten).

I took a look at the list of letters and syllabs for grade 1 and used different tapes for consonants, vowels, groups of letters... all specific to the German language. You will adapt the letters to your alphabet. Both capital and small letters are on a stick (this is why you glued two dot stickers on each of them).

Weil einige Buchstaben deutlich mehr verwendet werden als andere, gibt es mehrere Stäbchen davon, damit man auch Wörter wie z. B. "Banane" buchstabieren / schreiben kann. Von folgenden Buchstaben habe ich mehrere gemacht: A x3, B x2, C x2, D x2, E x5, G x2, H x2, I x3, L x2, M x2, N x4, O x2, R x3, S x3, T x2, U x2, W x3. Es wird sich herausstellen, ob das reicht, ansonsten kann ich mehr davon machen. Insofern braucht man 55 Spatel für jeweils 1 Stück von jedem Buchstaben / Buchstabenkombi plus die mehrfachen, also mindestens 82 Stück, wenn ich richtig gezählt habe.

Some letters are being used more often, like in "banana", so I made more of those. Google the frequency of the letters in your language and make the letters accordingly. I needed 55 sticks plus the multiples, so about 82 in total, if I counted correctly.
Und dann kann man loslegen und dem Kind zeigen, wie sich die Buchstaben aneinander reihen können :-).

And then you can start showing your kid how to put letters together and spell :-).
Als "Geschenkverpackung" (denn darum geht es ja auch bei diesem Projekt) habe ich mich für eine offene Box entschieden, also eher eine Aufbewahrungsmethode, damit er schnell an die Stäbchen kommen  kann. Ich mag die Form dieser Werkzeugkästen / Tool Boxes gerne und so habe ich sie kurzerhand für die Holzstäbchen übernommen. Die Box ist aus Bristolkarton gemacht (Bastelladen), Graupappe geht bestimmt auch. Die erste Box, die ich gemacht habe, ist mir zu groß geraten, wir haben jetzt also zwei: eine für die Buchstaben und eine für vielleicht Stifte oder auch kleine Autos :-).

As a "gift wrapping" (this project is also about it) I decided to make an open box for my son to be able to grab the sticks easily. I like the form of those wooden tool boxes so I used it for my alphabet game. The box is made of thick Bristol cardstock. The first box I crafted was too big, so now we have two: the little one for the ABC sticks and the big one for pens or toy cars :-).
Die kleine Box ist (aufgebaut) 20 x 12 x 8 (14) cm groß - L x B x H (die erste Zahl, die 8, ist die Höhe an der Kante, die zweite, die 14, die Höhe in der Mitte, am "Giebel"). Ihr braucht hierfür also ein Stück Karton in der Größe 48 x 28 cm. Die große Box ist 20 x 12 x 12 (20) cm groß (Ihr braucht hierfür also ein Stück Karton in der Größe 60 x 36 cm). Der Holzstab ist ca. 22-23 cm lang (aus einem längeren gesägt) und 12 mm im Durchmesser. Für die Löcher habe ich zuerst mit der Crop-a-dile gestanzt, so weit es ging, dann mit dem Papierskalpell den Rest herausgeschnitten, was relativ schwer war, weil der Karton so dick ist...

The (built up) little box is about 8" long x 5" wide x 3" (5 1/2") high (first number the height at the corner, second one at the top). You'll need a piece of cardstock with the dimensions 19" x 11". The big box is about 8" x 5" x 5" (8"). The wooden stick is about 9" long and 1/2" in diameter (so you'll need a 24" x 15". The wholes are punched with the crop-a-dile and cut with the paper scalpel, which is not so easy.
Alles wird dann wie in den Fotos mit Masking Tape verziert und dann die Laschen mit Heißkleber zusammen geklebt (normaler Kleber wird da nicht halten...). Das Stäbchen ist auch mit Tape umwickelt und dann in den Löchern befestigt (braucht kein Kleber, wenn die Löcher passend ausgeschnitten sind).

Everything is being decorated with masking tapes, as you can see, the box must be put together with hot glue. The wooden stick for the handle is also covered with tape. You don't have to glue it if the wholes fit to its diameter.

Ihr könnt hier die verkleinerte Vorlage (auf A4) für die kleine Box finden, es ist ein Freebie aber bitte nur für den privaten Gebrauch. Ihr müsst sie dann nach Eurem Bedarf vergrößern.

You can find here a scaled down template for the little box (on US letter paper), it's a freebie but only for your private use please. You have to enlarge it according to your needs.
 

Mein Sohn hat sein Geschenk schon in Empfang genommen und erst einmal alles sortiert, dann seinen Namen "geschrieben". Wir werden sicherlich einige nette Stunden damit verbringen, nur wenn er Lust dazu hat (ich möchte nichts zwingen, er soll eigentlich ruhig seine Kindheit genießen!).

My son already received his gift and sorted everything, then "wrote" his name. We'll certainly spend some nice hours with this game but only when he wishes (I don't want to force him, he has to enjoy his childhood!).
Und nun auch etwas für Euch, wie versprochen! Kerstin von mt masking tape schenkt Euch diese 3 Sets mit jeweils 3 original mt Tapes! Sie werden unter allen, die ein Kommentar unter diesem Post bis zum 29.02.16 um 23:59 Uhr geschrieben haben, verlost. Teilnehmen kann jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist und mir eine E-Mail Adresse hinterlässt (ich melde mich dann schriftlich bei den Gewinnern!). Schreibt mir bitte auch, was Ihr damit basteln würdet :-).

And now something for you, as promised! Kerstin from mt masking tape gives you these 3 sets of 3 original mt tapes as a gift! They will be drawn between all those who commented this post until February 29, 2016 at 11:59 pm (German time). You have to be at least 18 and leave me your e-mail (I'll contact the winner in writing!). Tell me what you would craft with your tapes if you win :-).

Was meint Ihr? Und vor allem: was bastelt Ihr mit Washi Tape / Masking Tape? Ich bin gespannt auf Eure Posts!


How do you like it? And: what do you craft from washi / masking tape? I'm thrilled to see your posts!


* Vielen lieben Dank nochmal für die schönen Tapes, die mir von mt masking tape zur Verfügung gestellt wurden (hier ist übrigens ihre Facebook Seite)! Es war mir eine Freude, damit zu basteln!

* Thank you again for the beautiful tapes which were made available to me by mt masking tape (here is their Facebook site)! I enjoyed to craft with them a lot!
 
Danke auch, liebe Fee, dass Du Dich für diesen Monat bereit erklärt hast, mitzubasteln, ich freue mich sehr, dass Du dabei warst!

Also thank you, dear Fee, that you agreed to craft with me this month, I'm happy you did!  


Ihr könnt, wenn Ihr möchtet, Eure Beiträge hier bis zum 29. Februar verlinken. Bitte seid so fair, verlinkt nur relevante Posts und fügt in Eurem Artikel einen Backlink zu meinem Post hier. Andernfalls behalte ich mir vor, unpassende Links kommentarlos zu löschen. Vielen Dank!

If you want, you can link up your posts here until February 29th. Please be fair and link up only relevant posts and place a backlink to my post here in yours. Otherwise, I reserve my right to delete inappropriate links without a comment. Thank you! 

Bei Instagram & Facebook verlinkt bitte Eure Beiträge mit #12giftswithlove und #mtmaskingtape (Instagram @_missredfox_ , Facebook @miss-red-fox), dann kann ich sie auch finden ;-)  

Please tag your posts at Instagram & Facebook with #12giftswithlove and #mtmaskingtape (Instagram @_missredfox_ , Facebook @miss-red-fox), then I can find them ;-).

NACHTRAG: Übrigens: das Material für März is Packpapier und ich freue mich, dass mich Sabine von Insel der Stille dabei unterstützt! Ab dem 22.03 könnt Ihr hier Eure Geschenke mit Packpapier zeigen :-)!

By the way: the material for March is brown wrapping paper and I'm happy that Sabine is my guest blogger! You can share here your gift wrappings with wrapping paper starting March 22nd!

Verlinkt bei HoT, Dienstagsdinge und Handmade Tuesdays. 

NACHTRAG vom 01.03.16: Ich habe ausgelost, and the winner are... Pauline HoppelhaseKirsten und Nicole (Anonym). Herzlichen Glückwunsch! Für alle anderen: Danke, dass Ihr so zahlreich mitgemacht habt und nicht traurig sein, wenn Ihr nicht ausgelost wurdet! Die nächste Verlosung kommt bestimmt (und die Sachen dafür habe ich schon da ;-))!


Auch interessant / You Might Also Like

31 Kommentare

  1. Oh, das ist eine tolle Idee, liebe Ioana! Wunderschön gemacht und ich bin sicher, dein Sohn ist nun bestens vorbereitet auf die Schule! Leider finde ich die Linkliste nicht. Kannst du die bitte noch zuschalten? Und was ist denn das Thema für den nächsten Monat bzw. wann verkündigst du das? Bin ja shcon sehr neugierig... LG. Susanne (info[at]nahtlust.de fürs Gewinnspiel, denn da bin ich natürlich gerne dabei...Washis...genau meins...:-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Susanne! Und sorry für den fehlenden Link und das Material für März (habe nachgetragen), es war 00:38 heute Nacht, als ich dachte, ich bin mit dem Post fertig... zu spät wohl :-)! LG Ioana

      Löschen
    2. Danke dir, Ioana! Ein weiteres tolles Thema! Ich bin gerne dabei. Du machst das echt Klasse. Und mit den gewonnenen washi-Tapes würde ich vermutlich Frühlingskarten gestalten. LG. Susanne

      Löschen
  2. Ach, das hat wirklich Spaß gemacht – vielen Dank für die Einladung, liebe Ioana! Als ich den Text von Dir noch nicht gelesen und nur das Bild gesehen hatte, war ich echt verwundert...man merkt, dass ich noch keine Kinder habe ;-) Aber die Idee gefällt mir sehr gut und ist nun für mein Patenkind abgespeichert... Der kommt nämlich bald in die Schule! Liebe Grüße und einen schönen Tag, Fee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich danke Dir fürs Mitmachen, liebe Fee, ich bin von Deiner Torte richtig begeistert!

      Ich denke, solche Stäbchen könnte man auch zum Rechnenlernen benutzen, vielleicht mache ich welche im Herbst, wenn die Schule angefangen hat.

      Liebe Grüße, Dir auch einen schönen Tag!
      Ioana

      Löschen
  3. Oh, das ist ja so schön!!! Da würde selbst ich - obwohl meine Einschulung schon soooo lange her ist- noch Wörter mit legen. Richtig toll. Und die toolbox ist auch ein Traum. Könnte ich mir gut auch als GeschenkVerpackung für Frühlingsblumen (Töpfchen) vorstellen. Toll. Naja, vielleicht gewinne ich ja?? Schnell die Daumen drücken! !! LG maika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Muss zugeben, mir hat gestern auch Spaß gemacht, damit Wörter zu legen ;-)! Stimmt, wenn man die Toolbox mit Folie verkleidet, eignet sie sich bestimmt prima als Blumentopf!

      Schön, dass Du auch dabei bist!

      LG Ioana

      Löschen
  4. Moin Ioana!

    Eine schöne Idee, die Lust an den Buchstaben und Worten zu unterstützen. Das wird ihm bestimmt gefallen.

    Ich komme später zur Linkparty dazu. Bin noch nicht so weit. Ich liebe Washis für alles was mit Fotos zu tun hat. Die ersten habe ich mir für Scrapbooking gekauft und das ist auch immer noch meine liebste Verwendung.
    Liebe grüße vom Deich
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Claudia! Ich freue mich auf Deinen Beitrag dann, bin sehr gespannt!
      LG Ioana

      Löschen
  5. Wow, wie viel Detailliebe du in die Buchstaben gesteckt hast!
    Gefällt mir total gut!
    Ich liebe Washitape und beklebe so gut wie alles damit. Im Moment versuche ich gerade, meine Fotos von 2015 zu verscrappen und würde die tollen Tapes dafür verwenden :)
    Ganz liebe Grüße
    Sandra von LieblingsLife

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Sandra! Schön, dass Dir meine Buchstaben gefallen! Scrapbooking habe ich noch nie gemacht, muss vielleicht mal ausprobieren :-).
      Viel Glück dann!
      Liebe Grüße,
      Ioana

      Löschen
  6. Hallo Ioana,
    was eine geniale Idee....ich bewundere Dich für Deine Kreativität und Deinen Elan. Immer wieder präsentierst Du hier die tollsten Sachen und solch umfangreiche toll bebilderte Blogposts......
    wann machst Du das nur alles ?
    Bei mir ändert sich ab nächster Woche beruflich einiges und ich muss dadurch bedingt mein allerliebstes Nebengeschäft / die Näherei um einiges zurückschrauben.....
    mal sehen was ich dann noch so nebenher bewältigen kann.....ich hoffe das Beste !
    Für ich steht aber fest, aufgeben ist nicht, dazu hängt mein Herz zu sehr daran :-)
    Leider werde ich aber noch weniger Zeit zum Bloggen haben, das ist definitiv so, denn lieber sitze ich an der Nähmaschine und bin produktiv, als am PC zu sitzen :-)
    ABER: Ich freue mich sehr auf den April.....wenn ich sonst nichts mache, das aber auf alle Fälle :-)
    ganz liebe Grüße
    Nane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nane, ganz ehrlich? Ich schaffe nicht alles, was ich machen sollte und mache lieber gerne, was ich mag (basteln...) ;-), aber da stehe ich auch dazu.

      Schade, dass Du das Nähen zurückschrauben musst! Ich hoffe, Du findest dennoch die Zeit, das zu machen, was Dir Spaß bereitet und ich hoffe auch, Du gibst das nicht auf, dafür sind die Sachen, die Du machst, zu schön und wahrscheinlich hast Du auch viel Spaß dabei und kannst entspannen, oder?

      Ich freue mich sehr, wenn Du dann im April dabei bist!

      Alles Gute für Dich,
      liebe Grüße,
      Ioana

      Löschen
  7. Liebe Ioana,

    total klasse dein Buchstabenkonzept. Meine Jüngste ist auch seit Kurzem 6 und liebt es mit den Buchstaben zu "jonglieren" (das war übrigens bei meinen Zwillingen überhaupt nicht der Fall, die haben einfach lieber im Sand und Matsch gespielt). Ich bin ganz gespannt, welche Erfahrungen du damit sammelst und hoffe sehr, dass du uns darüber berichten wirst. Ich habe zum 14.02. schon meinen Beitrag zum Thema Washi-Tape gezeigt, zumindest hast du mich inspiriert dazu. Darf ich meinen Beitrag dazu auch noch verlinken? Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin, danke Dir!

      Wir experimentieren damit eine Weile und dann erzähle ich Dir von meinen Erfahrungen damit, ok?

      Sicher kannst Du Deinen Beitrag hier verlinken, es freut mich!

      Liebe Grüße,
      Ioana

      Löschen
  8. Ich LIEBE Maskingtape!
    Vor allem um meine voll langweilige Telefonhülle immer wiede rneu zu pimpen... ein paar streifen Masking tape un dich hab ein neue stelefon
    Tadaaaaaa
    Dein Lernspiel ist auch echt eine super Idee.. schade, dass meine beiden Neffen aus dem richtigen Alter jetzt schon raus sind und in der Schule sind :)

    XD

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich auch mal gemacht, mein auf der Rückseite kaputtes Handy mit Washi Tape beklebt und immer wieder neue Looks damit geschaffen ;-).
      Viele Glück bei der Verlosung dann!
      Liebe Grüße, Ioana

      Löschen
  9. Die Toolbox gefällt mir sehr gut, sie würde sich auch super zur Aufbewahrung von Masking Taoes eigenen, immer griffbereit ;) Ich bastle vor allem gern Kalender, Lesezeichen, Karten, Vorratsgläser, Handyhülle, etc. mit Masking tapes. Weiterhin fröhliches Basteln Euch allen! Nicole (rei86(ät)freenet.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, daran habe ich gar nicht gedacht! Coole Idee, die Toolbox als Washi Tape Aufbewahrungsmethode :-)!
      Schön, dass Du vorbei geschaut hast!
      LG Ioana

      Löschen
  10. Liebe Ioana,
    Washitapes kann man nie genug haben und vor allem so SCHÖNE!
    Ich habe zwar keine Kinder, aber die Idee ist grandios. Hätte ich damals auch gerne gehabt.
    Die Toolbox ist klasse und vielseitige einsetzbar und ich bastel mir eine für Krimskrams!
    Danke dafür und liebe Grüße,
    Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gebe ich Dir volkommen Recht, liebe Kirsten, Washi Tape kann man nie genug haben! :-D (also, ich zumindest...).

      Viel Spaß beim Nachbasteln dann (vielleicht mache ich mir auch eine ;-)) und viel Glück!

      Liebe Grüße,
      Ioana

      Löschen
  11. Liebe Ioana,
    eine liebevolle Idee, deinem Sohn beim Lernen zu helfen. Ich kann mich noch erinnern, dass ich im Kindergarten auch auf einmal gerne das Lesen lernen wollte, weil es eine Kindergartenfreundin von mir bereits konnte. ;-) Dafür extra ein solch hübsches Spiel zu gestalten, ist sehr aufmerksam!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sarah,

      ich danke Dir! Er hat sich auch gefreut und ich hoffe, sein Eifer hält ein bisschen an ;-). Und wenn nicht, ist auch nicht so tragisch, die Schule wird schon früh genug anfangen...

      Schön, dass Du mitgemacht hast, ich mag Deine "Dates in a Jar" Idee sehr!

      Ganz liebe Grüße, Ioana

      Löschen
  12. Liebe Iona
    Das ist echt eine tolle Idee, da verstehe ich deinen Sohn voll und ganz, dass er nun im Wörter-Fieber ist... =) Mit solch hübschen Stäbchen mach das doch einfach Spass...
    Gerne hüpfe ich auch in den Lostopf - bin bei Washi Tape leider eine Anfängerin und hab noch nichts wirklich damit gemacht...
    Liebe Grüsse
    Debby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank!
      Dann musst Du unbedingt mal ausprobieren, mit Washi Tape irgend etwas zu basteln oder zu verzieren, das macht richtig Spaß!
      LG Ioana

      Löschen
  13. Das ist ja mal eine richtig tolle Idee! So macht lernen bestimmt Spaß :)
    Ich finde toll, dass du nichts erwzingst und deinen kleinen trotzdem auf so schöne Art förderst :)
    Washi Tapes sind klasse .. ich verschöner damit gerne gebastelte Notizhefte oder Karten und natürlich zum fleißígen Geschenkeverpacken.
    Liebe Grüße,
    Ronja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Ronja! Und viel Glück bei der Verlosung!
      LG Ioana

      Löschen
  14. Bunte Schöne Stäbchen mit Buchstaben ist ja ne tolle Idee. Die washi tape sind echt schön. Wir kleben damit Postkarten und Bilder an der wand. Basteln handyhüllen, kreieren Briefpapier. Meine Tochter liebt sie und würde sich sehr über drei neue Muster freuen. Liebe Grüße Annette lenzannette@gmail.com

    AntwortenLöschen
  15. Hallihallo Ioana,

    deine Kiste finde ich echt genial. Kinder können damit so schön ihre sieben Sachen herumtragen. Ich habe es so gerade eben noch geschafft, dein Monatsthema zu verbasteln und auf den Blog zu stellen. Masking-Tape ist schon toll. Eigentlich habe ich mir mal ein paar Tapes angeschafft, weil ich damit in der Schule Weihnachtskarten basteln wollte. Dann war ich so begeistert davon, dass ich mir noch ein paar gekauft habe. Mitlerweile hängen mit Masking-Tape auch schon ein paar Bilder an der Wand. Man kann diese Tapes so schön ohne Rückstände wieder entfernen.

    LG Pauline :)

    AntwortenLöschen
  16. Hallo,
    Grandiose Idee (muss ich jetzt als Lehrerin glatt mal loswerden) :-)
    Mit Masking Tahoe hab ich ja ehrlich gesagt noch nie was gemacht. Aber deine Beispiele machen richtig Lust drauf ;-)
    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich wirklich über jedes Wort und jeden Gedanken und werde versuchen, möglichst viele davon zu beantworten bzw. Deinen Blog zu besuchen, auch wenn ich das nicht immer direkt am gleichen Tag schaffe.

Thank you for your comment! I am realy happy about every of your words and thoughts and will try to respond to as many as possible or to visit your blog, even if I am not always able to do that on the same day.

Archiv

Follow by Email

NEWSLETTER

Creative news, post reviews, projects, giveaways, freebies & shop coupons. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Deiner Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, findest Du in meiner Datenschutzerklärung.
Newsletter *