Feiern mit Hörnchen und Blumen / Verlosung *

* Werbung

Hallo Ihr Lieben!
 

Heute habe ich etwas zu feiern! Und was? Meinen 100. Blogpost - diesen hier! Ich bin froh, bisher so viel - für Euch hoffentlich Interessantes - geschrieben zu haben und auch froh, dass es Euch gibt, die Ihr bei mir fleißig lest und kommentiert. Danke Euch dafür! Aber da feiern alleine nun wirklich keinen Spaß macht, freue ich mich, wenn Ihr mitfeiert.

Ich habe speziell dafür schöne Blumen eingekauft und für ein leckeres Frühstück gebacken und gekocht: meine Lieblingshörnchen und Mandarinengelee. Die Hörnchen sind ganz leicht vorzubereiten, hier verrate ich Euch das Rezept für 12 Stück (gefunden in "Living at Home"):

Mandelhörnchen auf räder Gebäckplatte
300 g Weizenmehl (Type 550)  
30 g Zucker
25 g gehackte Mandeln
25 g gestiftete Mandeln
1 Prise Salz
1 TL abgeriebene Zitronenschale
10 g frische Hefe
200 ml lauwarme Buttermilch
50 g Butter (geschmolzen)
1 Eiweiß


Die gehackten Mandeln in einer beschichteten Pfanne ohne Fett unter ständigem Rühren goldbraun anrösten, abkühlen lassen. Mehl, gehackte Mandeln, Salz, Zitronenschale und Zucker mischen. Die Hefe in die lauwarme Buttermilch bröseln und auflösen, die aufgelöste Hefe mit dem Handrührer unter das Mehlgemisch kneten. Butter unterkneten und den Teig mit einem Küchenhandtuch bedeckt etwa 35 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. 

Den Backofen auf 190 Grad (Umluft 170 Grad) vorheizen. Teig nochmals gut verkneten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca. 36 x 24 cm) ausrollen. In sechs Quadrate (ca. 12 x 12 cm) und dann diagonal in 12 Dreiecke schneiden. Mit Eiweiß bepinseln und von der langen Seite her zur Spitze hin zu Hörnchen aufrollen. 
Die Hörnchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit Eiweiß bepinseln und mit Mandelstiften bestreuen. Hörnchen weitere 20 Minuten gehen lassen und anschließend im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten goldbraun backen.
Hörnchen und Mandarinengelee
räder Gebäckplatte mit Mandelhörnchen
Diese Hörnchen schmecken hervorragend mit (Zitrusfrucht-) Marmelade und lassen sich auch prima einfrieren (danach nur 5 Minuten im Backofen aufbacken). Und wenn man sie sofort servieren möchte, dann können sie z.B. auf so einer hübschen Gebäckplatte präsentiert werden, wie dieser hier, die mir die Firma räder* freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat. Als ich diese Platte gesehen habe, war ich sofort darin verliebt, die Teekanne und die Tassen erinnerten mich ein bisschen an Alice im Wunderland. Ich finde, dass das eine süße Idee ist, ein bisschen wie Kaffee und Kuchen in der Puppenstube.

Aber was wäre feiern ohne Blumen? Schöne Blumen mag jeder und eine besondere Vase bringt sie noch besser zur Geltung. Und endlich, endlich, gibt es wieder Ranunkeln!
Weiße Ranunkeln
räder Vase Linien und Gebäckplatte mit Blumen und Hörnchen
Weiße Blumen und räder Gebäckplatte mit Hörnchen
Diese Vase ist mir nämlich auf meinem Besuch auf der imm, über den ich Euch schon berichtet habe, sofort aufgefallen - schlicht aber trotzdem mit einem gewissen Etwas -  die 3D-Linien machen den Unterschied. Nach der Messe habe ich räder erzählt, wie ehrlich begeistert ich von deren Stand und Produktangebot war und freue mich heute sehr, dass sie sich bereit erklärt haben, auch für Euch etwas zur Verfügung zu stellen - damit Ihr auch mit mir feiern könnt: 

Ich verlose also diese wunderschöne Porzellan-Vase "Linien" (ohne Deko) aus der räder Zuhause-Kollektion (Höhe 22 cm, Ø 12 cm, innen glasiert, außen unglasiert)!
räder Vase Linien
Details räder Vase Linien
Alles war Ihr tun müsst, um in den Lostopf zu kommen, ist unter diesem Artikel bis Donnerstag, den 26.02.2015 um 23:59 Uhr einen Kommentar zu schreiben und mir zu erzählen, wie Ihr diese Vase in Szene setzen würdet: mit einer einzigen großen Blume oder mit einem ganzen Strauß, auf dem Esstisch oder lieber auf der Kommode oder der Fensterbank, vor einer weißen oder lieber einer bunten Wand... Die Gewinnerin oder der Gewinner werden ausgelost, hier auf dem Blog bekannt gegeben und per Mail informiert - bitte daher auch eure Mailadresse im entsprechenden Feld angeben.

Ich freue mich auf Eure zahlreichen Kommentare, feiere meinen 100. Blogeintrag und genieße jetzt meine Hörnchen bei einer Tasse Tee statt Kaffee, denn meine Stimme ist nach der Grippe immer noch sehr belegt... Habt einen schönen Tag!


* Werbung / Gesponserter Beitrag - die Produkte wurden mir freundlicherweise von räder kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt, dieser Artikel ist als Kooperation entstanden - vielen Dank dafür! Die Meinung und die Bilder sind allerdings - wie immer - meine eigene!

Verlinkt bei RUMS und bei Deko Donnerstag.

Auch interessant / You Might Also Like

29 Kommentare

  1. Ich würde die Vase mit einem üppigen Strauß pastelliger Tulpen füllen und mich schon an jedem Morgen daran erfreuen, wenn ich am Frühstücks-Tisch sitze. Was für eine schöne Vase! LG Beatrice

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch zum 100. Post! Deine Hörnchen sehen zum anbeißen aus und müssen unbedingt ausprobiert werden. Die Vase gefällt mir auch super gut! Ich könnte sie mir entweder auch mit Tulpen oder mit kahlen Zweigen vorstellen, an die dann Ostereier oder Origami-Anhänger gehängt werden.

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  3. Glückwunsch zum 100. Post... ich würde die Vase auf unsere Kommode stellen (mit Kindern am Frühstückstisch....neeeeee) - ich würde unsere Haselzweige darin drapieren die ich immer jahreszeitlich umdekoriere. LG

    AntwortenLöschen
  4. Yummy die Hörnchen sehen wirklich sehr lecker aus

    AntwortenLöschen
  5. Der 100. Post schon, Wahnsinn!! Glückwunsch dazu! ... Und jetzt möchte ich noch mit gaaaaaaaaanz großen Schritten in den Lostopf hüpfen. Ich mag die Vase unheimlich gern. Vor allem weil sie außen nicht glasiert ist, so zart wirkt und doch eine richtig große "Ausstrahlungskraft" hat. Ich würde die Vase mit einem Strauß Fresien füllen. Eine meiner Lieblingsblumen. Ich glaube, sie würden sich dort sehr wohlfühlen, Das ganze darf dann wie gewohnt auf unserem Esszimmertisch stehen und mich/uns erfreuen.

    Liebste Grüße und dir einen schönen Tag
    Nadja

    AntwortenLöschen
  6. Ich würde in die Vase im Moment einen Strauß in knallorange stellen. Im Sommer kann ich mir die Vase auch mit einer großen Sonnenblume vorstellen.

    Herzlichen Glückwunsch zum 100.!

    Liebe Grüße, Didi

    AntwortenLöschen
  7. Dies Vase ist wirklich traumhaft schön! Ich würde sie bei uns auf den Wohnzimmertisch (Holztisch) platzieren und ein paar schöne Tulpen darin...da kann man sie jeden Tag bewundern...
    LG Anne
    korall11@gmx.de

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen, Ioana! Herzlichen Glückwunsch zum 100. Post! Schön, dass Du uns immer mit so schönen Ideen versorgst! Die Hörnchen sehen super lecker aus und die Vase ist natürlich ein Traum! Da mache ich doch sehr gerne mit! Weiß und dann auch noch matt, Herrlich! Sie würde bei mir entweder vor einer grauen Wand oder auf einem schwarzen alten Schrank stehen. Ich freue mich auf viele weitere tolle Posts von Dir.
    Liebe Grüße von
    Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Liebste Iona!
    Meiner allerherzlichsten Glückwunsch zum 100. Post!!!! Und das du uns beschenkst mit der wundervollen Vase ist der Knüller!
    Die schöne Vase würde perfekt auf meinen Esstisch sich machen, gefüllt mit bunten Tuplen!

    Also auf die nächsten 100 Post's , herzlichen Gruß von Kirsten

    AntwortenLöschen
  10. Dein 100. Post? Wow, Ioana! Glückwunsch!
    Eine tolle Vase hast Du da an Land gezogen! Gefällt mir sehr gut!
    Das Rezept für die Hörnchen hab ich mal gleich gespeichert.
    Die sehen unglaublich lecker aus!

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  11. Erstmal herzlichen Glückwunsch von mir und alles, alles Gute!!! :-)
    Die Hörnchen sehen so lecker aus, danke für das Rezept!!!

    Die Vase gefällt mir sehr. Ich würde sie mit bunten Blumen bestücken. Ein paar Rosen oder Tulpen. Ich würde einen schönen frühlingsfrischen und bunten Strauß kaufen und die Vase auf unserem Regal in der Küche platzieren. Da halten wir uns sehr häufig auf und haben am meisten von den Blümchen. ;-)
    GLG vom Cocolinchen!

    AntwortenLöschen
  12. Herzlichen Glückwunsch - und auf weitere 100 und mehr! ;)
    Wir lieben deinen Blog, er hat seine ganz eigene Handschrift und wir stöbern gerne bei dir vorbei ;)

    Die Vase ist natürlich der absolute Hit, auch wenn mir persönlich die Ranunkeln schon gereicht hätten - denn Ranunkeln sind meine absoluten Lieblinge! <3 Aus diesem Grund würden, sofern ich diese Vase gewinnen würde, wieder Ranunkeln hinein kommen ;) allerdings in allen möglichen bunten Farben *schwärm* Einen besonderen Platz würde sie auch bekommen - und zwar auf unserem Kamin, der momentan aus bleibt und relativ kahl ist ;)

    Viele gepunktete Grüße
    Katharina mit Punktemann Milo
    von hell&blau

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Ioana,
    oh, wie lecker! So etwas habe ich noch nie ausprobiert! Die Vase gefällt mir wirklich gut (vor allem zu den Blumen ;-)), deshalb mache ich gerne mit!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  14. Oh, ich Glückliche! Da bin ich aber mehr als sehr froh, dass ich bei dir vorbei geschaut habe. 1. weil ich für diese Kipferln mit Mandarinengeleeeeee!!!! hmmm - jetzt gleich einmal kräftigst schlucken muss 2. weil du wundervolle Fotos machst, 3. weil du einen wundervollen Blog betreibst und man ihm ansieht, dass du ihn viel Zeit und Liebe schenkst und 4. weil diese Vase ein Traum ist. Tolles Teil. Und ob ich in das Töpfchen hüpfe und artigst danke sage
    und dir eine wundervolle Zeit wünsche
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,
    ich würde die vase mit einer einzigen großen Blume inszenieren.

    Viele Grüße Sonja

    AntwortenLöschen
  16. Oh, was für eine schöne Vase. Die ist ja schon ein Hingucker für sich. Am liebsten würde ich eine große Jeansblume nähen und sie dann in dieser wunderschönen Vase in Szene setzen. Alles Gute zum 100. Post. ich mag deine Texte und Bilder und schaue immer wieder gerne bei dir vorbei. LG Karin

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschoen in Szene gesetzt! Des Rezept werde ich dann mal ausprobieren, hört sich gar nicht so schwierig an! Und die schöne Vase solltest Du Dir selber schenken -sie sieht bei Dir wunderhübsch aus.
    Einen schönen entspannten Abend!

    AntwortenLöschen
  18. Wie schön deine Blumen und natürlich die Vase ist! Schöner kann man sie nicht in Szene setzen, aber ich würde probieren, vielleicht nur eine große rosane Gerbera hineinzustellen....sieht bestimmt auch toll aus :-)!
    Lg und danke für die tolle Verlosung!
    Claudia

    AntwortenLöschen
  19. Herzlichen Glückwunsch, die Hörnchen sehen total lecker aus.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  20. Tolle Bilder, tolle Vase. Das Bild von oben könnte eine Doppelseite in einer Zeitschrift schmücken, so schön ist es!
    Die Vase finde ich übrigens auch schön, würde ins neue Schlafzimmer passen! Obwohl, ins Wohnzimmer auch...mhm.
    Nachdenkliche Grüße aus Dresden ;-)
    Antje

    AntwortenLöschen
  21. Die Vase ist wirklich bezaubernd schön. Ich bin ja eher so der Ast-Fan und würde sie mit einen spannenden Magnolienast schmücken. Den kann ich dann immer, ganz nach Lust und Laune, mit Deko behängen und hab so das ganze Jahr was von ihr. Die Produkte von Räder sind wirklich immer sehr schön und Geschmackvoll.

    LG, Katrin

    AntwortenLöschen
  22. Herzlichen Glückwunsch zum 100. Post:) Ich würde gerne die schöne Vase auf meinen langen Küchentisch stellen:)
    Liebe Grüsse:)

    AntwortenLöschen
  23. Ich gratuliere zum 100. Post und hüpfe mit in den Lostopf, denn die Vase entspricht ganz meinem Gusto. Ich würde sie auf der Fensterbank mit lachsfarbenen Rapunkeln oder einigen Mandelzweigen platzieren. love.

    Liebe Grüße

    Sarah

    AntwortenLöschen
  24. Die Vase kommt in die Mitte meines Esstischs mit einem schönen Strauss roter Tulpen- Hallo Frühling :-)

    lg, Hanna

    AntwortenLöschen
  25. Herzlichen Glückwunsch nachträglich :-) Ich mag deinen Blog wirklich sehr!!
    Danke für die tolle Verlosung. Da ich eine Vasensammlering bin, würde diese wunderbar zu mir passen und zwar am liebsten mit einem bunten Strauß Ranukeln auf unserem Küchenbuffetschrank :-)

    Liebe Grüße
    Stephi

    AntwortenLöschen
  26. Die Vase ist richtig schön, aber kommen wir zur Beantwortung der Frage: Ich liebe Tulpen, daher würde ich wohl als erstes Tulpen reinstellen. Aber auch Rosen, eine einzlne große Blüte, oder einen Kirschzweig. Da gibt es ja viel Auswahl und da wechsel ich auch gerne nach jahreszeit und Laune. Und die Vase steht da, wo ich mich aufhalte - daher kann es durchaus sein, dass die Vase mit mir die Räume wechselt. :)

    Jetzt drücke ich mir die Daumen.

    LG Greta
    (grubby_k@web.de)

    AntwortenLöschen
  27. Coole Verlosung, dann bring ich meiner Freundin das nächste mal keine Blumen, sondern mal ne Vase mit ;-)

    AntwortenLöschen
  28. Ich danke Euch allen für die lieben Glückwunsche und für die Teilnahme! Es hat mich sehr gefreut, Euch in so großer Zahl hier bei mir zu "sehen"! Es wird bestimmt noch mehr Verlosungen geben, seid nicht traurig, wenn Ihr nicht gewonnen habt!

    AntwortenLöschen
  29. Juhu, sie ist heute angekommen. Ich habe sie schon dekoriert, zeige morgen bei Tageslicht ein feines Foto :D

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich wirklich über jedes Wort und jeden Gedanken und werde versuchen, möglichst viele davon zu beantworten bzw. Deinen Blog zu besuchen, auch wenn ich das nicht immer direkt am gleichen Tag schaffe.

Thank you for your comment! I am realy happy about every of your words and thoughts and will try to respond to as many as possible or to visit your blog, even if I am not always able to do that on the same day.

Archiv

Follow by Email

NEWSLETTER

Creative news, post reviews, projects, giveaways, freebies & shop coupons. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Deiner Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, findest Du in meiner Datenschutzerklärung.
Newsletter *