Lama-Kaktus-Girlande und Giveaway

*Werbung

Für die "Alles Lama" Ausgabe von "Anna Kreativ"*, die im OZ Verlag erschien, durfte ich etwas aus Papier gestalten. Wie der Name schon sagt, dreht sich alles in dieser Ausgabe um Lamas & Co., alle Ideen bzw. die Ergebnisse - ob gebastelt, gebacken oder gehäkelt - sind hübsch anzusehen und inspirierend! Zu der Girlande gibt's in der Zeitschrift übrigens auch ein Interview mit mir ;-).


Am Ende dieses Posts gibt's auch ein kleines Giveaway, bis dahin erzähle ich Euch, was ich gebastelt habe und wie.

Lamas - klar. Und Kakteen. Alles aus Papier und Washi Tape und als Girlande gebunden.

Ihr braucht Fotokarton in Weiß, Washi Tape in Grün und für die Lamas am liebsten mehrere Rollen, die zusammen passen. Dazu eine Schere, Heißkleber, eine kleine Blumenstanze, Lochzange und Bäckergarn, Fineliner in Schwarz und Brushpen o.ä. in Hellrosa.

Making of:

- Lamas und Kakteen aus Karton ausschneiden, alle Elemente sollten in etwa die gleiche Höhe haben
- Washi Tape in Grün auf allen Kakteen kleben, die Streifen sollen länger als das darunter liegende Papier bleiben
- Kaktus umdrehen und mit einer scharfen Schere das überschüssige Washi Tape knappkantig abschneiden
- Auf der Vorderseite kann man dann sehen, ob noch irgendwo an einer Kante korrigiert werden soll
- Einige Streifen Washi Tape in Pink auf ein Stück Papier (Ton- oder Fotokarton) kleben und mit einer Stanze Blumen daraus ausstanzen
- Blumen mit Heißkleber auf die Kakteen kleben
- Mit einer Lochzange kleine Löcher an der oberen Seite der Kakteen geben, am besten jeweils zwei pro Stück


- Zwei Streifen Washi Tape übereinander kleben, Klebeseite an Klebeseite
- Die Enden wie bei einem Schal fein einschneiden, sodass Fransen entstehen
- Washi Tape längst falten und den Streifen an der Hälfte knicken
- Zu einem Bommel drehen (davon viele anfertigen!)


- Ein Rechteck aus kräftigem Papier ausschneiden und zwei Ecken abrunden. Das Rechteck sollte so breit sein, dass es auf dem Rücken der Lamas passt
- Rechteck mit verschiedenen Washi Tapes bekleben, die Streifen sollten auch etwas herausragen
- Rechteck an der oberen Seite umklappen, sodass die untere Seite den Bauch des Lamas abdeckt
- Rechteck - bzw. „Decke“ - mit Heißkleber auf beiden Seiten des Lamas kleben
- Lamakonturen und Details mit einem Fineliner und einem Pinselstift zeichnen
- Feine Washi Tape Streifen um den Hals des Lamas kleben
- Bommel und kleine Glocke mit Heißkleber am Hals kleben
- Bommeln an den Ohren ebenfalls mit Heißkleber kleben, davor Löcher mit der Lochzange in den Ohren geben


Wenn alle Lamas und alle Kakteen fertig sind, alle abwechselnd auf Leinenzwirn oder Bäckergarn auffädeln, dabei entweder eine Nadel benutzen oder das Ende des Garns mit etwas Nagellack kräftigen, damit es nicht ausfranst.



Fertig! Das war nicht schwer, oder? Die Girlande kann natürlich auch länger gestaltet werden und ist eine tolle Deko im Kinderzimmer oder auch für eine Themen-Geburtstagsparty.


Giveaway

Und nun: damit Ihr Euch auch alle anderen Lama-Ideen in Ruhe anschauen könnt, darf ich 4 Exemplare von "Alles Lama" / Anna Kreativ verlosen.


Bei Instagram (weil man hier nicht mehr kommentieren kann) könnt Ihr, wenn Ihr den entsprechenden Post dort kommentiert, bis Sonntag, den 7. Oktober 4x eine Zeitschrift wie oben im Bild gewinnen.

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, besucht mich bitte bei Instagram und kommentiert dort unter dem Lama-Post, die Teilnahmebedingungen stehen dort (in dem Post). 

Viel Glück Euch, wenn Ihr beim Giveaway dabei sein möchtet!


* Lieben Dank dem OZ Verlag für die Einladung, etwas für Alles Lama beizutragen und für die Giveaway-Exemplare!

Auch interessant / You Might Also Like

0 Kommentare