Ach Facebook...

Ihr Lieben, ein kleiner Post in eigener Sache: ich habe durch eine Verwandte erfahren, dass auf meinem privaten Facebook-Profil komische Bilder gepostet werde - die definitiv nicht meine sind. Ich habe gestern Abend nachgeschaut, es gibt nun tatsächlich noch eine Seite, die "Ioana Golzke" heißt und die sich wohl meiner Mailadresse bedient, die aber zu einer Erotik-Seite führt. Das ist nicht meine Seite!

Sie haben sogar mein alter Wohnort da stehen und "benutzen" auch einige meiner Freunde, auch ist dort ein altes Bild von mir zu sehen (Melone essend).

Ich habe heute diese gehackte Seite gemeldet. Was macht Facebook daraufhin: sperrt MEINEN, richtigen Account, wegen "Du gibst Dich für jemand anderen, und das verstößt gegen der Gemeinschaftsstandards". 

Ich hoffe, dass sie anhand meines Personalausweises feststellen werden (ich konnte nach langer Suche immerhin irgendwo eine Antwort tippen und ein Bild meines Personalausweises hochladen), dass ich ICH bin und dass sie dann die andere Seite sperren...

Auch meine Miss Red Fox Seite, die hinter meinem Account steht, wurde deaktiviert....

Ich hoffe, das wird bald wieder richtiggestellt, bis dahin glaubt also nicht alles, was Ihr in meinem Namen auf Facebook seht! (Ich hatte mich übrigens neulich in Ioana Redfox bei FB umbenannt - was alles womöglich erschweren wird, weil meine Seite dann nicht mehr Ioana Golzke hieß...). Grrr!

Update am Abend: Ich habe gerade eine Mail bekommen, dass Facebook anhand der Kopie meines Personalausweises meine Identität bestätigen konnte, somit ist mein Konto wieder entsperrt und das dubiose Fakeprofil gelöscht. 

Ende gut, alles gut? Ich weiß es nicht. Ich finde es einfach nicht akzeptabel, dass so ein Riesenkonzern wie Facebook a) keine ordentliche Kontaktmöglichkeit hat (weder Telefon, noch Mail) und b) Menschen, die nicht schuldig sind, dennoch durch Kontosperrungen bestrafen und es denen auch fast unmöglich macht, ihr Stand der Dinge darzustellen - oder nur nachdem sie viel Mühe und Zeit investiert haben, sich durch den Labyrinth von "Hilfs"seiten (dass ich nicht lache) durchzuwühlen... Das geht nicht! 

Aber was soll man sagen, jetzt haben sie ja deutlich größere Probleme, als ein Fakeaccout, nicht wahr?

Auch interessant / You Might Also Like

0 Kommentare