Craft 'n Chat

*Werbung

Am Samstag war ich beim Craft 'n chat von OZ-Verlag in Freiburg - ein Bloggerevent rund um DIY - und ich möchte Euch heute einige Bilder davon zeigen (ich schreibe nicht zu viel, lasse die Bilder lieber sprechen).

Craft 'n chat - das war eine ganze Menge kreative Bloggerinnen und noch mehr schöne DIY Produkte, Material und Werkzeuge von verschiedenen Herstellern, die nur dafür da waren, von uns ausgiebig ausprobiert zu werden, dazu verschiedene Kreativbücher und Zeitschriften zur Inspiration!

Ich habe tatsächlich immer wieder davon geträumt, im Bastelladen nach Lust und Laune alles ausprobieren zu dürfen, dieser Traum ist mit diesem Bloggerevent quasi wahr geworden: in dem Moment, in dem wir in den riesigen Raum im Ballhaus Freiburg betratet, fühlten wir uns alle irgendwie wie eingeschlossen im Bastelladen :-). Ein bisschen Reizüberflutung war zuerst schon da und ich wusste nicht so recht, wo ich anfangen sollte, aber dann habe ich nach und nach viele Sachen ausprobiert.

Es gab vier Tische, "Made in Paper", "Homedeko", "Mollie Makes - Wunschtisch" und "Alles mit Farbe"...
...dazu ein großer Tisch mit den Produkten, als Inspiration und zur Information.
Angefangen habe ich natürlich - das ist doch "mein" Thema - beim "Made in Paper", wo ich einen Kurven-Papierskalpell getestet habe, den ich schon immer mal ausprobieren wollte. Dann das kleine Falzbrett - ich habe ein großes zu Hause, aber das hier finde ich schon sehr handlich und praktisch.
Am "Wunschtisch" habe ich dann ausprobiert, wie man mit Efcolor Pulver kleine Sachen emaillieren kann - ideal für Schmuck, aber auch, um diese wunderbaren Anhänger mit Zahlen oder Buchstaben, wie es sie früher mal gab, zu machen (was mich mehr reizt als Schmuck). So was kommt also auch auf meine Wunschliste ;-).
Dann war ich am Tisch mit den Farben, wo ich zuerst kleine Teller mit Porzellanstifte bemalt habe, dann größere, für die Weihnachtsplätzchen, mit Chalky Finish für Glas. Ich muss alles noch im Ofen brennen und so spülmaschinenfest machen.
Wir haben uns zwischendurch auch sehr ausgiebig unterhalten und gelacht, Tipps ausgetauscht und wirklich eine gute Zeit gehabt. Gegen Mitternacht haben wir dann mit dem Basteln aufgehört - das war ein recht langer Tag! Denn vor dem Bastelevent gab es noch eine Stadtführung am frühen Nachmittag - die Stadt Freiburg ist wirklich wunderschön und sehenswert!

Ich war dann nach dem Event richtig platt, aber ich bin froh, dass ich dabei sein und alle Sachen ausprobieren durfte, die ich schon immer mal ausprobieren wollte! Somit wächst natürlich die Wunschliste für Weihnachten, aber, hey, wir sind ja DIY-Blogger und möchten immer wieder neue Materialien und Techniken kennenlernen und testen! ;-)
* Ganz lieben Dank dem OZ-Verlag für das Organisieren dieses Mega-Events und natürlich auch an die Hersteller - artoz, Buntbox, Dortex, edding, efco, Fiskars, Rayher, Staedtler, VBS, VIVA Decor, Vorwerk twercs und WEDO! Es hat wirklich viel Spaß gemacht und ich habe mich natürlich auch sehr gefreut, viele lieben Bekannten wieder zu treffen und neue nette Menschen kennenzulernen!

Auch interessant / You Might Also Like

0 Kommentare

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Hinweise