Nice little things around - 14

Manchmal sind es nur Kleinigkeiten, die einen Tag oder die Woche besonders schön machen, nicht wahr?

Wie zum Beispiel dieser wunderbare Himmel neulich vor dem Sonnenaufgang. Mich hatte ein besonders lauter Flieger aufgeweckt, noch vor dem Wecker, die Fensterscheiben klirrten sogar ein bisschen, er muss besonders tief geflogen sein. Normalerweise stören sie mich gar nicht, aber vor dem Wecker ist das doch nicht so nett... egal, ich war dann irgendwann aufgestanden und später entdeckte ich diesen Himmel voller Flugzeugspuren - und so toll, dass das zu frühe Aufwachen sich doch gelohnt hat :-).

Dann der Stieglitz in meiner Magnolie. Eigentlich waren es vier oder fünf, nur diesen konnte ich aber durch die Fensterscheibe fotografieren. Denn hätte ich das Terrassenfenster aufgemacht, um besser fotografieren zu können, wären die sofort weggeflogen. Daher sieht man auch ein bisschen von der Geländerstange, ist aber auch egal. Solch' bunten und schönen Vögel sieht man hier nicht so oft.
Und last but noch least, der Brief meines Sohnes (1. Klasse) an einem Freund aus Bayern, dessen Familie wir alle 1-2 Jahre sehen (daher steht da, dass er sich freut, ihn in 2 Jahren wieder zu sehen). Aber ich zeige Euch das hier, weil er eine Bastelanleitung - quasi ein DIY Tutorial - geschrieben hat. Für ein Monster-Lesezeichen. Die Rechtschreibung braucht noch einige Jährchen, fürchte ich, aber das Basteln ist definitiv seins. Probiert's mal aus ;-).
Liebe Grüße und schönen Sonntag Euch!


Auch interessant / You Might Also Like

6 Kommentare