IpmK #28 - Reise nach Portugal / Algarve

Diese Woche steht hier auf miss-red-fox wohl im Zeichen der Reisen... es sieht wohl so aus, dass ich dieses kalte, graue Wetter wirklich satt hatte und dass ich mir mehr Sonne wünsch(t)e. Und außerdem ist es nicht schön, ein bisschen in die Ferne zu schweifen und schon mal an Urlaub denken? Unsere zwei Urlaube an der Algarve waren sehr schön, daher packe ich heute meinen Koffer und nehme einige Erinnerungen aus Portugal mit.

Als wir das erste Mal da waren, waren wir noch kinderlos. Es war zwar nur eine Woche Urlaub, sie kam uns aber wie zwei Wochen vor - lange ausschlafen, gemütlich am Pool und am Strand in der Sonne liegen und vorzüglich essen - das Hotel hatte zwei vorzügliche Restaurants. Das zweite Mal hatten wir unsere damals fast zwei Jahre alte Tochter mit, waren zwei Wochen da (im gleichen Hotel), mieteten aber einmal auch ein Auto und machten einige Ausflüge. Unser Hotel lag etwa 800 m entfernt vom Strand, an der Vale do Garrao. Außer dem schönen Pool, der mitten in einem wunderbaren Garten gelegen war, fanden wir auch die nähere Umgebung sehr schön - strahlen weiße Häuser und üppiges Grün überall.
Zum Strand konnte man zu Fuß oder mit dem Hotelshuttle gelangen...
... und mittags sollte man dort in einem der Strandlokale essen - dort habe ich den aller-allerbesten gegrillten Fisch gegessen, nicht ganz günstig (für eine Strandbude fand ich die ca. 20€ doch recht frech), aber soooo lecker!

Unsere Ausflüge haben uns u. a. nach Olhao gebracht, im Fischereihafen war viel zu sehen. Das Städtchen hat auch diese typischen weißen Häuser, wenn man durch die Gassen läuft, entdeckt dann auch viele bunte Türen und Fenster, einige davon habe ich Euch hier und hier gezeigt.
An einem anderen Tag sind wir ins Inland gefahren, wo wir auch durch den schönen Markt in Loulé gebummelt haben. Später sind wir auch nach Alte gefahren, ein kleines Örtchen mit engen Gassen und bunten Blumen (so gerne hätte ich auch so eine prächtige Bougainvillea in meinem Garten!).
 Außer den besagten Schornsteinen...
... sind an der Algarve auch die künstlerisch bemalten Fliesen zu bewundern, überall findet man solche Schätze (auch mit moderneren Motiven ;-))!
Man kann leider in einem einzigen Post nicht die ganze Schönheit einer Gegend zeigen, aber es lohnt sich an der Algarve jedenfalls, nicht nur im Hotel und am Pool zu sitzen, sondern ein bisschen rum zu fahren und interessante Orte zu besichtigen.

So, ich träume jetzt noch ein bisschen von Sonne, Strand und leckerem Essen und wünsche Euch ein schönes Wochenende!


Verlinkt bei Freutag und Skywatch.

Auch interessant / You Might Also Like

12 Kommentare