Hanami - Japanische Kirschblüte & Stempel

Ach, wie habe ich mich auf diesem Moment gefreut!!! Seit dem im letzten Sommer unser Garten angelegt wurde und ich meine japanische Kirschen bestellt hatte, warte ich darauf, sie in voller Blüte zu sehen! Und jetzt ist es endlich soweit! Zur Zeit blühen erst zwei von meinen vier Kirschen, da sie von verschiedenen Sorten sind (diese hier in den Fotos heißt "Kanzan"). Sie sind auch nicht besonders groß, aber es ist so eine tolle Ansicht! Und die möchte ich mit Euch teilen:

Hanami - das ist die japanische Tradition bzw. das Fest zum Betrachten der Kirschblüte (Sakura). In der relativ kurzen Zeit der Blüte treffen sich die Japaner mit der Familie, Freunde oder Kollegen in den Parks, erfreuen sich des Blickes und picknicken. Abends wird auch gefeiert und dann soll das Ganze besonders schön aussehen, die Kirschen werden angestrahlt!

Weil ich ja bekanntlich Japan mag (wie gerne würde ich auch mal dahin reisen...) und meine Kirschen blühen, haben wir uns am Freitag spontan entschieden, Hanami zu feiern: wir haben mit den Nachbarn bei schönem Wetter mit Blick auf den Kirschen gegrillt und noch bis in den Abend draußen gesessen.

Und gestern, als die Sonne kam, waren auch die Bienen da, ich habe sie aus sicherer Entfernung beobachtet.

Das war Teil 1 der Geschichte. In Teil 2 geht's mal wieder um basteln und stempeln, das habe ich lange nicht mehr gemacht. Erinnert Ihr Euch an meinem gestempelten Jahreszeiten-Baum? Herbst und Winter sind schon vorbei, wir haben Frühling, ein neues Baumbild für meine Wand musste her. Und was? Natürlich eine Kirsche! ;-)

Mit einem kleinen Schwamm habe ich rosa und weiße Farbe auf dem gestempelten Baum getupft und kann jetzt auch an meinem Schreibtisch Hanami feiern bzw. Kirschblüten betrachten.

Wie gefällt Euch das?

Liebe Grüße und eine schöne Woche!

Verlinkt bei Creadienstag, MMI, WATW, RUMS, Freutag und Saturday Show Off.

Auch interessant / You Might Also Like

60 Kommentare