Weihnachtsgirlanden

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt... - noch nicht ganz, aber bald. Und daher war ich am Wochenende fleißig mit basteln beschäftigt und habe einige weihnachtliche Girlanden (nach dieser Idee hier) gemacht, die heute in meinen Shop eingezogen sind.

Washi- oder Maskingtape mag ich besonders gerne, ich kaufe immer welche, wenn ich schöne Muster finde. So lag es nah, dass ich dieses Jahr zu Weihnachten etwas damit bastele.
Entstanden sind also drei "Advent", drei "X-Mas" und zwei "Noël"-Girlanden (für die Französischliebhaber unter uns).

Am liebsten mag ich die Girlanden mit Glitzer, ich würde die pink-farbenen vielleicht ins Mädchenzimmer, die blauen ins Jungenzimmer und die roten, passend zum Weihnachtsbaum, ins Wohnzimmer aufhängen. Aber natürlich hoffe ich, dass keine mehr für mich übrig bleibt, weil alle glückliche Käufer gefunden haben ;-)
Und so sehen einzelne Buchstaben aus:
Dazu habe ich neulich wieder etwas genäht, eine kleine Katze hat sich nämlich zum Hund und zu den Wolken, die ich Euch hier gezeigt habe, dazu gesellt. Sowohl die Tier-, als auch die Wolkenkissen sind daher besonders, weil sie jeweils zwei Füllmöglichkeiten haben: ein kuscheliges Kissen (mit Füllwatte) und eins mit Dinkelkörner, so dass das Ganze als Kuschel- und als Wärmkissen benutzt werden kann. 2-in-1, so zu sagen.
Die Netzalphabet-Poster in DIN A2 und A4 sind natürlich auch dabei, mehr Motive kommen diese Woche hinzu. Vielleicht sogar morgen.
Schaut vorbei, hier geht's zum Shop!

Liebe Grüße und eine schöne Woche,
Ioana

Auch interessant / You Might Also Like

2 Kommentare