IpmK #10 - Kleine Schätze

Guten Morgen am Freitag! Heute nehme ich in meinem Koffer etwas Besonderes mit: einen kleinen Schatz. Denn gerade lieb gewonnene Kleinigkeiten aus der Kindheit finde ich persönlich sehr schön und wertvoll.

Dieses alte Bild von mir habe ich neulich wieder entdeckt, es müsste so aus den 80er stammen. So etwas habe ich in meiner Kindheit gerne gemalt: Fasermaler geholt, immer 10 Quadrate willkürlich ausgesucht, in einer Farbe ausgefüllt und dann weiter so mit der nächsten Farbe, bis alle Stifte einmal an der Reihe waren. Dann wieder mit der ersten Farbe gemalt und so weiter - irgendwann war das Blatt dann endlich voll. Muss woll eine gute Gedulds- und Konzentrationsübung gewesen sein - so im Nachhinein betrachtet - damals machte es mir einfach Spaß. Zum Glück ist noch eins dieser Bilder erhalten geblieben:

Ich werde das Bild mit einem weißen Hintergrund einrahmen. Dazu habe ich mir aber überlegt, dass es vielleicht auch andere Menschen gibt, die das gerne in ihrem Haus als kleinen Farbtupfer hätten und daher zwei kleine Poster bzw. Drucke in DIN A4 für meinen Shop entworfen: einmal mit einem Quadrat (der schwarze Rahmen dient nur der besseren Darstellung hier auf weißem Hintergrund und ist natürlich so nicht vorhanden) und einmal im Vollformat:
Wie findet Ihr die Drucke? Und habt Ihr auch Schätze aus Eure Kindheit? Ich freue mich über Eure Geschichten!

Habt ein schönes Wochenende! Und viel Spaß auf dem Weihnachtsmarkt, falls ihr dahin geht! Bei uns eröffnen sie nämlich heute. ;-)

Auch interessant / You Might Also Like

2 Kommentare