DIY Fuchs-Kissen

Was tun, wenn der Bürostuhl zu hart ist? Ein Kissen! Und zwar eins mit meinem Maskottchen-Fuchs drauf:

Es ist nämlich so: lange habe ich einen passenden Bürostuhl gesucht, jetzt habe ich ihn endlich als Vintage-Teil gefunden. Aus Holz und mit funktionierender Schraube - genau was ich gesucht habe. 

Geschliffen, neu lackiert, das lässt sich sehen und passt zu meinem Schreibtisch und zur restlichen Studio-Einrichtung (mehr zu meinem Arbeitsplatz zeige ich Euch demnächst, zunächst ist eine  Ordnungsaktion dringend notwendig und angesagt. Ich bin ja ein kreativer Chaot ;-)).
Der Stuhl ist aber ziemlich hart und für längere Computer-Sessions (wie immer, leider) nicht unbedingt bequem. Kurzerhand habe ich also meinen Fuchsstempel (ihr kennt ja mein Fuchsstempel, oder?) deutlich vergrößert kopiert, alles auf Karton aufgetragen und Konturen geschnitten - fertig war die Schablone. Diese habe ich dann auf Stoff gelegt und zuerst die Fuchskonturen vorsichtig angemalt, dann die Schablone entfernt und alles ausgemalt. Nach der vollständigen Trocknung der Farbe musste das Ganze noch ordentlich gebügelt werden, damit die Farbe fixiert wurde.
Für das Kissen habe ich zwei Stoffkreise passend zum Stuhl und eine lange Stoffbahn (etwas länger als der Umfang der Sitzfläche) ausgeschnitten. Ich habe mich dann für eine Fuchsapplikation entschieden, so dass ich den gemalten Fuchs ausgeschnitten und auf einem der Kreise fixiert habe. Der Fuchs wurde dann mehrmals angenäht, die Kanten habe ich absichtlich etwas fransig gelassen. Zuerst einen, dann den zweiten Kreis habe ich dann vorsichtig an die lange Stoffbahn genäht.
Füllwatte rein, dann Öffnung zunähen - fertig war der Kissen:
Sieht sehr hoch aus - so ein bisschen wie eine Baiserhaube :-) (was ich gerne esse), es relativiert sich aber wenn man sich hinsetzt, weil ich das nicht zu voll gefüllt habe.

Das ging schnell und war gar nicht so kompliziert, nur meine Bilder sehen nicht so toll aus, weil ich das gestern Abend genäht habe und dann kein Tageslicht mehr da war. Man kann aber nicht alles haben... Aber ich habe nun mein Kissen :-). Fröhliches Nähen!

Verlinkt bei Creadienstag, Meertje, art.of.66.

Auch interessant / You Might Also Like

1 Kommentare