Happy Birthday Girlande

Hallo Ihr Lieben,

heute muss ich das schnell schreiben und einstellen bevor meine Tochter es sieht - sie hat morgen nämlich Geburtstag und das ist eine Überraschung für sie.

Hier ist meine Anleitung für eine selbstgemachte Geburtstagsgirlande und die verlinke ich heute bei Anke (Creadienstag) und bei Miriam (Meertje - Link your stuff), dazu noch bei der Linkparty von Lisa / kanoschl.

Man braucht Buchstaben aus Karton, selbstgeschnitten oder ausgeplottet (meiner ist das Vorgängermodell von diesem Plotter*), am liebsten wählt man eine "dicke, fette" Font.
Die Buchstaben habe ich dann bunt durcheinander mit Washi-Tape beklebt (vorne und hinten) und die Ränder des Tapes sauber abgeschnitten.
Um die "Löcher" in den Buchstaben auszuschneiden nimmt man am besten eine kleine, scharfe (Nagel-)Schere oder einen feinen Cutter.
Jeder Buchstabe bekommt jeweils links und rechts ein Loch mit der Lochzange (bei H oder Y muss man auch weiter unten lochen, damit man die Schnur schön dadurch fädeln kann (s. Bilder weiter unten).
Dann Schnur einfädeln, Girlande aufhängen - fertig!
Die Tochter wird sich freuen :-) Und jetzt gehe ich Muffins für die Schule backen!
* = Amazon Parternlink (Affiliate Link)

Auch interessant / You Might Also Like

4 Kommentare