Nice little things around - 22

Jemand sollte erfinden, wie man Duft bloggen kann ;-). Denn so muss ich mich nur darauf beschränken, Euch mit Fotos und Wörter diese Rosen aus meinem Garten zu beschreiben. Aber ein Dichter war ich nie so richtig (außer einem Spaß-Gedicht damals zum Thema Abitur habe ich nie etwas schaffen können und wollen, was sich reimt), also muss ich mich auf einen "normalen" Blogpost beschränken.

Ich hatte gestern gelesen, dass ab heute Mittag schwere Gewitter kommen werden hier bei uns im Siebengebirge (was ich nicht hoffe, denn eins, was ich nicht mag - ja gar Angst davor habe - sind Gewitter), so dass ich gestern Abend beim Gartengießen spontan beschloss, einige Rosen aus dem Strauch zu schneiden und ins Haus zu bringen, damit wenigstens sie vom Gewitter und Starkregen / Hagel oder was auch immer geschont bleiben.

Eigentlich hatte ich meinen Garten im japanischen Stil - mit japanischen Pflanzen - angelegt, Rosen haben da weniger zu suchen... Aber ich mag sie nun mal sehr, sehr gerne, habe mir dann diesen einen Strauch in Pink und zwei Edenrosen eingepflanzt. Die sind noch schöner - cremeweiß außen, pink innen - blühen aber noch nicht.
Diese hier duften so stark, dass ich annehme, sie sind diejenigen Rosen, aus denen man sogar Konfitüre machen kann. Ja, richtig gelesen. Rosenkonfitüre. Das ist mitunter eine meiner Lieblingssorten, früher von meiner Oma, nun von meiner Mama gelegentlich - selten, weil sie sie selten auf dem Markt findet - gekocht. So weit ich weiß gibt es nur eine einzige Sorte Rosen, aus denen man diese Konfitüre bei uns kocht, es ist jedenfalls eine rosa-/pinkfarbene Sorte und sie duftet so wie meine.

Auch die Konfitüre duftet dann nach Rosen, sie wird aus den Blütenblättern gemacht und die quietschen dann ein bisschen zwischen den Zähnen. Sehr, sehr süß, aber auch ungewöhnlich und lecker!
Ich muss also gleich mal nachhorchen, vielleicht kann meine Mama eine "Ferndiagnose" machen. Das sind erst die ersten Blüten im Rosenstrauch und wenn der Regen nachher nicht alles platt macht, habe ich vielleicht eine Chance auf ein Gläschen Rosenkonfitüre! :-)

Was wächst bei Euch im Garten oder auf dem Balkon so? Ihr könnt dann auch Eure Blumen-Posts verlinken und nicht nur die Wochenübersicht!


Auch interessant / You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Liebe Ioana!
    Rosenkonfitüre ist etwas ganz Besonderes und ich drücke dir die Daumen, das deine wunderschönen Rosen dafür geeignet sind.
    Hier blühen in voller Pracht der Mohn, meine Fuchsien und mein Jasmin und das macht mich richtig glücklich!
    Liebe Grüße,
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Oh was eine schöne Rose! Im ersten Moment dachte ich pinke Pfingstrose, dann hab ich nochmal genau hingeschaut.... die pinken Päonien duften auch ganz herrlich. Rosenkonfitüre hab ich noch nie gegessen. Dir ein schönes Pfingstwochenede. Liebe Grüße. Eva

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich wirklich über jedes Wort und jeden Gedanken und werde versuchen, möglichst viele davon zu beantworten bzw. Deinen Blog zu besuchen, auch wenn ich das nicht immer direkt am gleichen Tag schaffe.

Thank you for your comment! I am realy happy about every of your words and thoughts and will try to respond to as many as possible or to visit your blog, even if I am not always able to do that on the same day.

Archiv

Follow by Email

NEWSLETTER

Creative news, post reviews, projects, giveaways, freebies & shop coupons. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Deiner Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, findest Du in meiner Datenschutzerklärung.
Newsletter *