On your creative table - 03

Noch kenne ich sie nicht persönlich - leider! - aber ihre Fotos sind ein Traum in Weiß und ihre DIY Ideen so schön, dass ich sie unbedingt hier dabei haben wollte - ich rede von Renate von Titatoni. Oder Renaade, wie sie ihre Posts unterschreibt.

So, dass ich mich besonders gefreut habe, als sie zugesagt hat. Bei Renate findet Ihr inspirierende DIYs, Schönes aus dem Leben, manchmal auch Leckeres und Gebackenes und viele andere kreative Ideen, alle originell, alle irgendwie voller guter Laune und meistens mit einem maritimen Hauch. Wenn Ihr also gerade Fernweh nach Meer habt, schaut Euch mal Renate's Blog an!

Ich übergebe jetzt das Wort an Renate - und Euch viel Spaß beim Lesen und beim Betrachten der schönen Bilder ihrer kreativen Ecke!

Copyright: Titatoni

Erst einmal vielen herzlichen Dank, dass ich hier bei dir zu Gast sein darf, liebe Ioana! Ich liebe deinen Blog und deine Kreativität und freue mich ganz arg, dass ich dir heute Rede und Antwort stehen darf! 

1 - Warum hast Du Dich entschieden, einen kreativen Blog zu haben und warum der Name „Titatoni“?

Es fing eigentlich mit dem Nähen an – ich habe mich damals viel in Nähforen herumgetrieben. Viele Mädels hatten damals schon einen Blog, um ihre genähten Werke zu präsentieren. Irgendwann war dann der Schritt naheliegend, auch mit Bloggen anzufangen. Ich wollte einfach etwas von dem zurückgeben, was ich vorher „konsumiert“ hatte. Der Name titatoni ist dabei wirklich nur ein Zufallsprodukt aus einer Namensspielerei meines Sohnes. Aber irgendwann lasse ich mir eine wirklich spannende Story zum Blognamen einfallen! 
Copyright: Titatoni

2 - Wieso macht Dir das Basteln Spaß? 

Ich finde es einfach phantastisch, Dinge zu „erschaffen“. Jeder kann kreativ sein (auch wenn manche immer wieder gerne behaupten, sie hätten zwei linke Hände) und sich Unikate für daheim oder zum Verschenken erstellen. Man darf quasi sein eigener Designer sein – das ist doch einfach großartig, oder? 

3 - Was würdest Du von Deinem kreativen Tisch nicht missen möchten? 

Oh, das ist wirklich schwierig! Ich liebe es beispielsweise, mit Papier kreativ zu sein – deshalb habe ich immer einen Block, schöne Stifte und Masking Tape griffbereit. Aber auch meine Nähmaschine liebe ich heiß und innig, auch wenn ich oftmals aus Zeitmangel leider gar nicht zum Nähen komme.

Copyright: Titatoni
4 - Womit arbeitest Du am liebsten (Material / Werkzeug)? 

Ich bin da ehrlich gesagt gar nicht so richtig festgelegt. Ich habe zum Beispiel Riesenfreude daran, mit „schwerem Geschütz“ zu arbeiten, also Handkreissäge, Bohr- und Schleifmaschine und Akkuschrauber. Dementsprechend mag ich das Arbeitsmaterial Holz sehr gerne.
Copyright: Titatoni
5 - Wann hast Du die besten Ideen für Deine DIYs und wann bastelst Du am liebsten? 

Die Ideen kommen einfach vorbeigezogen, wie die Wolken am Himmel sind sie plötzlich da! Und dann werde ich gerne auch sofort und auf der Stelle kreativ – Geduld ist nicht eine meiner Stärken! 

6 - Wo kaufst Du am liebsten die Sachen, die Du für Deine Projekte brauchst? 

Überall, wo ich fündig werde! Aber am liebsten stöbere ich stundenlang durch klassische Baumärkte. 

7 - Wie sieht der perfekte kreative Arbeitstisch / Arbeitsbereich / Arbeitszimmer für Dich aus und wo arbeitest / bastelst Du am liebsten? 

Also der perfekte Arbeitsplatz in meiner Phantasie ist schön aufgeräumt und durchstrukturiert. Tatsächlich bewege ich aber im absoluten Chaos! Aber wie sagte schon Albert Einstein: „Ordnung braucht nur der Dumme, das Genie beherrscht das Chaos.“ 

8 - Welche Sachen sind für Dich ein No-Go, wenn es um kreatives Arbeiten geht? 

Plagiieren kann ich nicht ausstehen. Nachmachen ist generell eine tolle Sache, aber was spricht dagegen, zu sagen, wo man die Idee gefunden hat? 

9 - Wohin führt Dich die Blog-Reise: Verrätst Du uns vielleicht, was Du demnächst basteln wirst? 

Ich bin natürlich im schon in bester Osterstimmung und plane noch das ein oder andere DIY. Außerdem hecke ich mit einigen Kieler Kolleginnen gerade etwas Tolles zu Muttertag aus, da freue ich mich schon sehr drauf!

Copyright: Titatoni
10 - Was ist für Dich ein kreatives Must-Have, dass Du Dir dieses Jahr kaufen oder schenken lassen möchtest?

Gute Frage, ich glaube, es steht bald ein neuer Laptop auf dem Zettel – auch ein wenig frische Technik brauch ich eben zum Kreativsein! 

11 - Würde man zu jeder Zeit etwas Kreatives (Material / Werkzeug / Gebasteltes) in Deiner Handtasche finden und wenn ja, was?

Ich habe immer selbstgestaltete Visitenkarten bei mir. Und ein selbstgenähtes Täschchen für Kosmetik, Feuchttücher und Co. 

12 - Weltreise: Stell’ Dir vor, Du gehst auf eine Reise um die Welt: würdest Du etwas Kreatives (Material / Werkzeug / Gebasteltes) mitnehmen und wenn ja, was und warum? 

Ich würde auf jeden Fall ein schönes Blankobuch als Reisetagebuch mitnehmen – dazu eine Instax-Sofortbildkamera, ein bisschen Masking Tape und natürlich hübsche Stifte! So kann man schon während der Reise eine wunderbare Erinnerung schaffen!






Danke, liebe Renate, ich freue mich, dass Du dabei bist und dass Du mir diese ganz vielen Fragen beantwortet hast!

Und noch eine kurze Info: der nächste "On my creative table" gibt's am (Oster)Montag, den 17.04.17! Schöne Woche Euch!

Auch interessant / You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Danke für das tolle Interview! :)
    Renates Blog lese ich auch sehr gerne.
    LG, Julia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ioana,
    herzlichen Dank, dass ich hier bei dir zu Gast sein darf - es hat Spaß gemacht, deine Fragen zu beantworten!

    Ganz liebe Grüße,
    Renaade

    AntwortenLöschen
  3. Da ich Titatoni schon lange lese, länger, als dich, liebe Ionna, habe ich mich sehr über dieses Interview gefreut.
    So schöne Bilder und so interessant zu lesen.
    Daannkkkeeee...
    LG, Monika

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich wirklich über jedes Wort und jeden Gedanken und werde versuchen, möglichst viele davon zu beantworten bzw. Deinen Blog zu besuchen, auch wenn ich das nicht immer direkt am gleichen Tag schaffe.

Thank you for your comment! I am realy happy about every of your words and thoughts and will try to respond to as many as possible or to visit your blog, even if I am not always able to do that on the same day.

Archiv

Follow by Email

NEWSLETTER

Creative news, post reviews, projects, giveaways, freebies & shop coupons. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Deiner Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, findest Du in meiner Datenschutzerklärung.
Newsletter *