Workshop Japanische Buchbindung

Ihr Lieben,

ich freue mich wirklich sehr, Euch heute erzählen zu können, dass ich meinen allerersten richtigen Workshop halten werde! YAY!!! 

Ok, beim Blogst Barcamp habe ich zwei "Sessions" zum gleichen Thema gegeben, aber das hier ist ein "richtiger" Workshop mit deutlich mehr Grundlagen und vor allem mit einem langen Praxisteil, das Endprodukt wird sich sehen lassen, das verspreche ich Euch!

Wollt Ihr noch ein bisschen mehr dazu erfahren? 

Das Ganze heißt "Praxis Workshop Japanische Buchbindung - Handgebundenes Fotoalbum" und findet am Samstag, den 6. Mai 2017 in den Räumen von Pixum in Köln statt.

Jetzt mache ich ein bisschen Werbung für meinen Hauptsponsor :-): Pixum ist ein Online-Fotoservice, das auf hochwertige Fotoprodukte wie Fotobuch & Co. spezialisiert ist und ich freue ich mich sehr, dass ich meinen Workshop bei ihnen halten darf, denn ich mag, was sie tun, außerdem arbeiten dort sehr nette Menschen und ein wirklich cooles Büro samt Bürohund haben sie auch!

Und nun zum Workshop: wenn Ihr schon immer mal geträumt habt, ein selbst gebundenes Buch in den Händen zu halten und Ihr zuuuuufällig am 6. Mai Zeit habt, dann ist dieser Workshop etwas für Euch - und der Traum wird wahr!
Wir werden zusammen schöne Fotoalben nach einer sehr alten und traditionsreichen japanischen Technik binden und wisst Ihr was? Muttertag ist dieses Jahr Mitte Mai, mein Workshop kommt also zum richtigen Zeitpunkt, auch weil so ein handgebundenes Fotoalbum doch ein perfektes Muttertagsgeschenk ist, nicht wahr? Ist aber auch super für die für gewöhnlich im Mai anfangende Hochzeitssaison, falls Ihr zu einer Hochzeit eingeladen seid und noch ein Geschenk sucht! Es sei denn, Euch gefällt Euer handgebundenes Album so gut, dass Ihr das selbst behalten möchtet ;-).

Es wird Theorie geben - ich erzähle etwas zu den Grundlagen der japanischen Buchbindung und zu den verwendeten Materialien, vor allem zum kostbaren Chiyogami Papier. Im intensiven Praxis-Teil lernt Ihr dann, wie man Pappe mit schönem Papier cachiert, wie man so ein Buch zusammensetzt und am Ende "näht" - ich zeige Euch dabei alle vier Bindungsarten und wir entscheiden gemeinsam, welche wir durchführen. Das fertige Buch bzw. Fotoalbum darf man am Ende selbstverständlich mitnehmen! :-) Zwischendurch werden wir uns mit Kaffee, Getränken und leckerem Fingerfood-Essen stärken und uns dabei nett unterhalten.
Selbstverständlich wird das ganze Material inklusive Chiyogami Papier sowie das benötigte Werkzeug zur Verfügung gestellt und ein Goodiebag ist im Paket auch inbegriffen ;-)! Jaaaa, man darf sich vor Ort aus meiner kompletten Sammlung von mehr als 35 japanischen Papieren etwas aussuchen - und einige aus Nepal und Italien habe ich aber auch da! Ihr müsst wirklich nichts außer gute Laune mitbringen, auch keine Vorkenntnisse, ansonsten ist alles im Preis inkludiert.
Falls Ihr also Interesse und Zeit habt, würde ich mich wirklich sehr freuen, Euch am 6. Mai zu sehen! Die Tickets kann man ausschließlich hier kaufen, deren Anzahl ist limitiert. Solltet Ihr Interesse, aber keine Zeit haben, meldet Euch bitte per Mail, vielleicht wird es im Laufe des Jahres dann einen weiteren Termin geben. Und wenn Ihr noch jemanden kennt, der sich auch dafür interessieren könnte: Teilen ist sehr gerne und ausdrücklich erlaubt! ;-) Vielen lieben Dank!

Ich freue mich, wenn ich einige von Euch beim Workshop sehe!

Auch interessant / You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Ui, wie schön! Ich habe auch gerade erst wieder einen Workshop zum Thema Leporello erstellen und Sammelmappen erwerkeln gehalten und finde das immer sehr inspirierend für einen selbst. Klasse. Das Thema japanische Bindung bin ich ja auch bereits angegangen, auch wenn ich noch nicht alle Arten kenne.
    Auf jeden Fall viel Vergnügen - vielleicht überlege ich es mir :-)
    LG. SUsanne

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich wirklich über jedes Wort und jeden Gedanken und werde versuchen, möglichst viele davon zu beantworten bzw. Deinen Blog zu besuchen, auch wenn ich das nicht immer direkt am gleichen Tag schaffe.

Thank you for your comment! I am realy happy about every of your words and thoughts and will try to respond to as many as possible or to visit your blog, even if I am not always able to do that on the same day.

Archiv

Follow by Email

NEWSLETTER

Creative news, post reviews, projects, giveaways, freebies & shop coupons. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Deiner Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, findest Du in meiner Datenschutzerklärung.
Newsletter *