Washi Tape Kokeshi

Kennt Ihr die japanischen Kokeshi Puppen? Ihr habt eine davon bestimmt das eine oder andere Mal bei mir gesehen, aus rot lackiertem Holz. Diese Puppen haben in Japan eine ganz alte Tradition und es gibt sie in den verschiedensten Größen.
Do you know the Japanese Kokeshi dolls? You certainly saw one here in some posts, I have a red lacquered one. These dolls have an old tradition in Japan and you can buy them in several sizes.

Heute zeige ich Euch, wie man so eine Kokeshi Puppe in Miniatur machen kann, und zwar mit Washi Tape. Das ist gleichzeitig mal wieder ein #30minsDIY, also ein Projekt, was ruck-zuck geht.

I show you today how to craft such a doll with washi tape. This is also a #30minDIY, a project which can be done very fast.
Dafür braucht Ihr Spielfiguren aus Holz, Washi Tape in verschiedenen, zueinander abgestimmten Farben, dazu in schwarz und weiß, etwas Butterbrot- oder Backpapier, Zahnstocher, Fineliner in schwarz (z.B. MICRON Fineliner* Nr. 03 oder 05) und Fasermaler in zartrosa (meins ist ein Tombow Dual Brush Pen* Nr. 800 - Baby Pink) und eine kleine Schere.

You'll need wooden play figures, washi tape in several, fitting patterns and colors and also in black and white, some grease proof paper, tooth picks, fineliner in black, a brush pen in baby pink (affiliate links see above) and some little scissors.
Und so wird das gemacht:

And this is how it's done:

- Eine Spielfigur mit weißem Washi Tape als "Unterkleid" bekleben, dabei den typischen Kymono-Halsausschnitt beachten (immer links auf rechts :-))
- Aus gemustertem Washi Tape ein Kimono kleben, dabei etwas vom weißen Unterkleid am Kragen sichtbar lassen
- Optional: ein ganz dünner Streifen Washi Tape als Kragenverzierung anbringen
- Aus einem Stück Washi Tape (etwas schmaler als die übliche Breite) ein Obi-Gürtel anbringen (hier: silber) und darauf einen noch schmaleren Streifen mit einem anderen Muster kleben
- Die Haare werden aus schwarzem Tape um den Kopf geklebt, zwei mit schwarzem Tape auf den Haaren fixierten Tape-Kügelchen bilden dann die Zöpfe
- Ggf. zum Kimono passendem Tape (ganz schmale Streifen) um die Zöpfe anbringen oder auch eine Mini-Blume oder -Schleife
- Das Gesicht mit Fineliner zeichnen und die Wangen mit rosa Filzstift betonen
- Für die Kimonoärmel zwei Streifen Tape übereinander kleben, dabei ist einer der Streifen länger
- Diese "Ärmel"enden werden dann am Körper geklebt - und fertig!

- Tape white washi tape on a wooden figure, this is the "chemise", don't forget the typical v-shaped neckline
- Tape a kimono using patterned washi tape a little underneath the white chemise
- Tape some thin neckline decoration if you like (here: silver)
- Cut a narrow stripe of washi tape an place it as a obi belt. Tape a smaller stripe of a different colored washi tape over it
- Use black washi tape for the hair. The braids are made of some rolled washi tape fixed with black washi
- Eventually tape some colored ribbons or bows in the hair
- Draw the face with the fineliner and the cheeks with the pink brush pen
- Tape two stripes of washi tape on each other, one stripe is shorter
- Fix these as the kimono sleeves on the body - finished!
Für den Schirm 3-4 Washi Tape Streifen auf ein Stück Butterbrotpapier kleben (ggf. beidseitig, wenn Ihr Backpapier benutzt, das nicht weiß ist) und einen Kreis (etwa so groß wie eine Tape Rolle) daraus ausschneiden. Dieser Kreis wird etwas gefaltet, damit es ein bisschen "Relief" bekommt und auf ein mit Tape beklebten Zahnstocher gesteckt.

For the umbrella tape some stripes of washi tape on grease proof paper and cut a circle (as large as the washi tape roll) out of it. Crinkle it a bit and fix it on an also taped tooth pick.
Den Schirm kann man mit ein bisschen Tape auf dem Rücken der Puppe kleben.

Fix the umbrella with some tape on the back of the doll.
Und so hat man ganz schnell einige Kokeshi Puppen fertig. Die ganz kleinen sind etwas kniffliger, aber auch recht putzig, meint Ihr nicht?

And this is how you can make some of these dolls very fast. The tiny ones are a little more difficult but super cute, don't you think?

Links: Handmade on Tuesday, Creadienstag
* = Amazon Affiliate Partnerlink

Auch interessant / You Might Also Like

2 Kommentare

  1. OMG!!! Die sind ja herzallerliebst-knuffig-süß! Die Gesichter die du gemalt hast sind auch extra erwähnenswert. Ganz tolle Idee! 💙 VLG Moni

    AntwortenLöschen
  2. die sind ja süß :) Ich liebe ja alles Japanische (hab die Sprache auch mal 3 Jahre gelernt) aber ich glaube ich habe die Geduld nicht :S
    Aber ein tolles Tutorial :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich wirklich über jedes Wort und jeden Gedanken und werde versuchen, möglichst viele davon zu beantworten bzw. Deinen Blog zu besuchen, auch wenn ich das nicht immer direkt am gleichen Tag schaffe.

Thank you for your comment! I am realy happy about every of your words and thoughts and will try to respond to as many as possible or to visit your blog, even if I am not always able to do that on the same day.

Archiv

Follow by Email

NEWSLETTER

Creative news, post reviews, projects, giveaways, freebies & shop coupons. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Deiner Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, findest Du in meiner Datenschutzerklärung.
Newsletter *