Umschläge beschriften & verzieren /// Lettering and decorating envelopes *

*Werbung / Advertising

Schickt Ihr auch so gerne Post wie ich? Ich meine, nicht e-Mails, sondern "echte" Post. Briefe schreibe ich zwar kaum mehr, aber Karten, kleine Nettigkeiten und auch meine Shop-Sendungen bringe ich jede Woche zur Post und das verpacke ich am liebsten in einem schönen Umschlag, den ich sehr gerne verziere und nett beschrifte. Denn die Verpackung ist mir genau so wichtig wie der Inhalt, das kennt Ihr aus meinem #12giftswithlove Projekt. Ich hoffe dann, der Empfänger freut sich über die schöne Post, denn ich an meiner Stelle freue mich auch riesig, wenn ich im Briefkasten nicht nur Rechnungen und Prospekte, sondern auch Briefe von Menschen bekomme, die sich Gedanken über eine liebevolle Verpackung gemacht haben. Ihr bestimmt auch, oder?

Do you also like to send mail like I do? I mean, not e-mails, but "real" mail. I don't send so many letters anymore, but I like to wrap cards, nice pleasantries and even my shop-shippings in a beautiful envelope, which I cover with lettering and decorate nicely. Because the wrapping is as much as important to me as the gift, as you know from my #12giftswithlove project. I hope the receiver is happy about the beautiful mail, because I'm also happy when I receive not only invoices and magazines, but also letters from people who had some thoughts about a lovely wrapping. You, too, aren't you?

Daher bin ich immer wieder auf der Suche nach schönen Umschlägen und Dekomaterial wie Washi Tapes, die ich dann aufbewahren und bei Bedarf benutzen kann. Umso mehr habe ich mich darüber gefreut, als ich gefragt wurde, ob ich die Umschläge von Kuvertwelt testen und darüber berichten möchte. Kuvertwelt ist ein kleiner Onlineshop, in dem hochwertige Briefumschläge in vielen Farben und verschiedenen Formaten verkauft werden. Es gibt Umschläge im Format C6 und DIN Lang, haft- oder selbstklebend, marmoriert, transparent, in "normalen" und Metallicfarben, wobei die Farbauswahl bei den C6 Kuverts deutlich größer als bei den DIN Lang Briefumschlägen ist.

This is why I'm always looking after nice envelopes and deco material like washi tapes, which I keep and use when needed. So I was very happy to hear when Kuvertwelt asked me if I wanted to test their envelopes and write about them. Kuvertwelt is a little online shop which offers high quality envelopes in many colors and different sizes and forms. There are self-adhesive envelopes and some with wet adhesion, marbled, clear, in "usual" and metallic colors, the little envelopes are available in more colors than the long envelopes.

Nun ist die Sache mit Papier und auch mit Umschlägen so, dass ich das am liebsten in der Hand halte, bevor ich das kaufe. Papier im Internet bestelle ich ausschließlich nur, wenn ich das schon kenne. Daher kann ich Euch jetzt berichten, dass das Kuvertpapier von Kuvertwelt sich toll und glatt anfühlt und ideal für die Beschriftung mit Fineliner, Gelstift, Feder & Tinte und auch mit Pinselstiften ist. Von Bleistift und Kugelschreiber davon abgesehen.

Well, I don't buy paper or envelopes until I can hold them in my hands and feel them. I only order on the internet when I already know the paper. But I can tell you now that the envelope paper from Kuvertwelt feels nice and soft and is ideal for lettering with fineliner, gel pens, dip nib and also brush pens, not to mention pencils and ballpoint pens.

Ich habe nun mehrere Kuverts von Kuvertwelt beschriftet und verziert und möchte Euch die verschiedenen Möglichkeiten zeigen, die Ihr habt, wenn Ihr schöne Post verschicken wollt. Das sind allerdings nur ganz wenige und einfache Ideen, Ihr könnt natürlich je nach Anlass, Empfänger und Bedarf das Ganze ändern oder völlig anders gestalten. Denn das tue ich nämlich auch immer: jeder Umschlag von mir sieht anders aus!

I lettered and decorated several Kuvertwelt envelopes and want to show you the possibilities you have when you want to send beautiful mail. However, these are only a few and easy ideas, you can style yours depending on the occasion or receiver. That's what I do every time: each envelope I send looks different!

Eine Sache, die wichtig ist, wenn Ihr Umschläge beschriftet, ist Euch einige Hilfslinien mit dem Bleistift zu ziehen. Das mache ich meistens aus Zeitgründen nicht, nur um mich dann zu ärgern, dass ich doch schief geschrieben habe... Die Linien könnt Ihr dann radieren, wenn die geschriebene Adresse komplett ausgetrocknet ist. Am besten nutzt Ihr z. B. solche Fineliner mit archivalischen Tinte, darüber könnte man sogar mit Wasserfarben malen. Wie in diesem Beispiel hier verziere ich sehr gerne die linke Seite des Umschlags, z. B. mit einem graphischen Muster.

It is important that you track some lines with a pencil before lettering your envelope. I usually have little time to do that, but then I'm angry because my address lines are not straight... You can erase the lines when the address is completely dry, it's good if you could use archival ink fineliner like I do, you could even water color on them. I like to decorate the left side of the envelope with a graphical pattern, like you can see here.
Das habe ich auch beim orangefarbenen Umschlag gemacht, dort habe ich Fineliner mit einem weißen Gelstift kombiniert. Und gemerkt, dass auch dieser Stift auf dem Papier der Umschläge problemlos schreibt, das ist nicht bei allen Papieren der Fall. Ich habe wirklich oft genug Karten und Umschläge wegschmeißen und neu schreiben müssen, weil der Gelstift nicht weiterkommen wollte...

This is what I also did with the orange envelope. I combined the black fineliner with a white gel pen. And noticed that the gel pen worked fine on this envelope, this is not the case with every paper. It happened to me often enough that I had to throw my card or envelope away and use a new one because my gel pen stuck on the paper...

Links im Bild habe ich eine Pusteblume mit Tinte und Feder gezeichnet, denn das ist auch eine Möglichkeit: nicht nur die linke Seite, sondern auch alles um die Adresse zu verzieren. 

Left, I draw a dandelion with dip nib and ink, because this is another option: you can decorate not only the left side, but the hole envelope.
Diese zwei Umschläge sind mit Brush Pen beschriftet, links habe ich noch ein bisschen gestempelt, rechts ein Spiel darauf gezeichnet. Warum auch nicht? Wenn man den Umschlag vorsichtig aufmacht und dann neu befüllt und beklebt, ließe er sich sicherlich mit einem Etikett mit der neuen Adresse versehen vom Empfänger an dem Absender zurückschicken, und so kann das Tic-Tac-Toe Spiel hin und her weitergehen :-). Das mit dem Hin- und Herschicken im gleichen Umschlag ist in Japan übrigens nicht unüblich. Als meine Schwägerin dort wohnte, haben wir öfter Briefumschläge bekommen, die mehrere Adressfelder darauf hatten. Man hatte dann die eine Adresse durchgestrichen und dann die neue Adresse darauf geschrieben. Finde ich im Sinne der Nachhaltigkeit sehr gut!

These two envelopes are lettered with brush pen, I also stamped the left one and I draw a game on the right one.  Why not? If you carefully open the envelope, fill it again and close it, you could resend it to the sender with a new address on it (on a sticker) and play the game back and forth ;-). By the way, sending and re-sending the same envelope is usual in Japan. As my sister-in-law used to live there, she sent us several times envelopes which had more than one address fields on them, so you could score out one address and write a new one on it. Which I find a great idea thinking of sustainability.
Vom Spiel zum Washi Tape. Das nehme ich sehr oft zum Verzieren meiner Post, dieses hier ist mein erster Versuch, direkt darauf zu schreiben. Mit Feder und Tinte ging das problemlos.

From the game to washi tape. I use it a lot to decorate my mail, this is my very first try to write directly on it, which worked without problems with ink.
Wir bleiben bei Tinte. Ich habe bisher schon mal versucht, Spitze auf Kuverts zu zeichnen. Links im Bild habe ich eine kleine Tortenspitze auf dem transparenten Umschlag gelegt und mit Tinte die Löcher und Öffnungen nachgezeichnet (die Tortenspitze muss gut am Umschlag befestigt werden, zum Beispiel mit Washi Tape, sonst verrutscht sie und es schmiert...). Rechts habe ich die Spitze komplett aus der Hand mit blauer Tinte gezeichnet, inspiriert übrigens von Lindsey von The Postman's Knock, ich glaube, darüber habe ich Euch schon mal erzählt. 

We stick with the ink. I already tried to draw lace on envelopes. In the left picture, I put a doily on the clear envelope and traced all openings. In the right picture, I draw the lace freehand with blue ink, inspired by Lindsey from The Postman's Knock, I think I already told you about her blog.

Ich kann bei weitem nicht so schön zeichnen, schreiben und Umschläge verzieren wie Lindsey, aber versuchen kann man's ja. Und Übung macht den Meister. Vielleicht bekommt die eine oder andere von Euch demnächst also Spitzenumschläge, dann nicht wundern :-). Was ich mich noch nicht getraut habe, ist die Adresse groß und schräg auf dem Umschlag zu schreiben, ich weiß nicht, ob die Post das Ganze lesen und sortieren kann... denn schön würde das allemal aussehen. Hier ist ein Artikel dazu, aber er bezieht sich auf die US Post...

I can't draw or letter envelopes as beautiful as Lindsey does, but I can try. So perhaps some of you will get some lace envelopes from me, so don't wonder :-). What I didn't try yet is to send envelopes with the address written obliquely on it, I don't know if the German mail company can read and sort such letters... but it looks nice. Here is an article about that topic, but it covers the US postal services.

Die letzten zwei Umschläge, die ich nun für Euch als Inspiration beschriftet und verziert habe sind mit weiß auf einer dunkleren Farbe, ich denke, das sieht immer besonders toll aus. Der Baum ist mit einem Pinselstift gezeichnet, die Blumen mit dem Gelstift.

The last two envelopes are decorated with white on a darker color, I think this looks especially nice. The tree is drawn with a brush pen, the flowers with the gel pen.
Ihr seht schon, die Möglichkeiten sind viele, the sky is the limit. Und wenn Ihr ein besonderes Papier oder alte Buch- oder Atlasseiten zuhause habt, die Ihr gerne zu einem Umschlag verarbeiten wollt, hier ist die Kuvertwelt-Vorlage für einen Umschlag. Ihr könnt das ausdrucken und je nach Bedarf vergrößern (Copyshop oder auf einem A3-Kopierer).

So you see, you have many possibilities, the sky is the limit. And if you have a special paper or old book or atlas pages that you want to use for an envelope, you can download the Kuvertwelt template for an envelope here. You can print it and eventually enlarge it in the copy shop as you need it.

Fazit: ich mag gerne die Haptik dieser Kuvertwelt-Kuverts, die Farben und - was mir persönlich wichtig ist - dass ich darauf mit allen möglichen Stiften darauf schreiben und zeichnen kann. Was ich mir allerdings wünschen würde sind auch etwas größere (vielleicht C5) Umschläge, denn die schicke ich auch gerne schön verziert und beschriftet und ich möchte mich nicht nur auf weiß und braun, was sonst im Handel zu finden ist, beschränken... Aber alles in allem kann ich Euch die Kuverts von Kuvertwerlt empfehlen! 

Conclusion: I like the haptics of these Kuvertwelt envelopes, the colors and - which is important to me - that I can write and draw with different pens on them. However, it would be nice if they would also be available in larger sizes, too, because I use them a lot... But all in one I can recommend you these envelopes!

Ich darf übrigens auch einen 10€-Gutschein für den Kuvertwelt-Onlineshop verlosen. Den Code teile ich dem Gewinner mit, das wird dann im Onlineshop-Warenkorb angegeben und vom Bestellwert abgezogen. Um in den Lostopf zu kommen müsst Ihr aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz kommen und wie üblich einen Kommentar unter diesem Post bis Sonntag, den 6. März um 23:59 Uhr hinterlassen. Für anonyme Kommentare brauche ich bitte eine Emailadresse, sonst kann ich Euch im Falle eines Gewinns nicht kontaktieren und ich werde dann neu auslosen. Der Gewinner wird am Montag unter diesem Post bekannt gegeben. Teilnahme ab 18 Jahren.

By the way, I have a 10€ voucher for the Kuvertwelt online shop as a giveaway. I will tell the winner the code which can be used in the shop. To enter the draw, you have to be at least 18 years old and live in Germany, Austria or Switzerland and write a comment under this post until Sunday, March 6, 11:59 p.m. German time. I need an e-mail address for anonymous comments, otherwise I can't contact you if you win and I'll repeat the draw. I'll write the name of the winner under this post on Monday. 

Dieser Blogpost ist in Kooperation entstanden. Vielen Dank an Kuvertwelt für die schönen Umschläge, die mir zur Verfügung gestellt wurden! Die Meinung und die Bilder sind allerdings, wie immer, meine Eigene.

Thank you for the envelopes which were sent to me by Kuvertwelt! However, the opinion and the pictures are, as always, my own.


Falls Ihr Euch fragt, diese sind die hier benutzten Materialien (die Umschläge findet Ihr im Kuvertwelt-Shop)**: 

If you ask yourselves, these are the materials I used (find the envelopes in the Kuvertwelt shop)**:

- Fineliner mit archivalische Tinte von micron / Sakura
- Gestift in weiß von Pentel
- Brush Pen in schwarz von Pentel
- Art Brush in rot von Pentel
- Pinselstift weiß von Posca
- Washi Tape von mt masking tape
- Tusche schwarz von Pelikan 
- Tusche kobaltblau von Pelikan
- Ministempel "Fuchs" von Rico Design (im Bastelladen)

*Werbung
** = (Amazon Affiliate Link) 



Nachtrag vom 07.03.2016

Und gewonnen hat... Doro. Herzlichen Glückwunsch, ich schicke Dir den Kuvertwelt-Gutschein per Mail zu!  

Danke an alle, die mitgemacht haben! Am Donnerstag gibt's übrigens wieder etwas ganz Tolles zu gewinnen! ;-)

Auch interessant / You Might Also Like

7 Kommentare

  1. Oooooh Ioana!
    Du haust aber immer wieder tolle Gewinne raus!
    Da ich das Brushlettering gerade auch für mich entdeckt habe bin ich total begeistert von deinen schön gestalten Briefumschlägen! Und die Kuverts haben tolle Farben!
    Ich versuche wieder mal mein Glück und hüpfe mit Freuden in den Lostopf!
    Herzliche Grüße,
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ioana!
    Vielen Dank für die tollen Inspirationen! Ich verschicke sehr gerne hübsche Post und auch meine Kunden bekommen immer einen nett verzierten Umschlag. Sogar die Frau bei der Post hat mal zu mir gesagt, meine Sendungen würden immer so hübsch aussehen. So soll es sein. Deshalb habe ich mit großem Interesse deinen Text gelesen und finde deine Ideen ganz klasse. Ich kann zwar nicht so gut zeichnen, aber mit Stempeln und WashiTape kann man auch schöne Sachen machen.
    Über den Gutschein würde ich mich echt freuen, denn Schreibwaren kann ich immer gut gebrauchen!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Doro

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön deine Umschläge geworden sind!
    Ich mag auch gerne solche Post bekommen, aber selbst habe ich nie Briefumschläge verziert.
    Eine schöne Idee!
    Hab ein schönes Wochenende ... Frauke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ioanna,
    deine Ideen gefallen mir sehr! Ich versende auch gerne Grüße per Post, je nach Anlass als besondere Karte oder auch Brief, daher kann ich Vorschläge, wie man die Kuverts noch verzieren könnte, immer gut gebrauchen - danke dafür!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Wow, deine Umschläge sehen einfach wahnsinnig toll aus... Bis jetzt habe ich Umschläge noch nicht gross verziert, aber ich glaube damit beginne ich. Sieht echt toll aus und macht so das "gewisse Etwas" wenn man so einen Umschlag in den Fingern hält... Ich bin begeistert =)
    Gerne hüpfe ich in den Lostopf - solche farbige Umschläge sind schon noch etwas edler als die weissen, welche ich normalerweise benütze =)
    Liebe Grüsse
    Debby

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön, liebe Ioana! Ich mag besonders die weiß auf bunten Umschläge - so wie der, den Du mir mal geschickt hast. Den habe ich natürlich aufgehoben <3 Lieben Gruß von Fee

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Ideen hast du da verewigt!
    Wir sollten eine Challenge machen, und uns gegenseitig die verrücktesten Umschläge per Post zusenden. So können wir testen, was ankommt .-)
    Liebste Grüße vom deich
    Claudia

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich wirklich über jedes Wort und jeden Gedanken und werde versuchen, möglichst viele davon zu beantworten bzw. Deinen Blog zu besuchen, auch wenn ich das nicht immer direkt am gleichen Tag schaffe.

Thank you for your comment! I am realy happy about every of your words and thoughts and will try to respond to as many as possible or to visit your blog, even if I am not always able to do that on the same day.

Archiv

Follow by Email

NEWSLETTER

Creative news, post reviews, projects, giveaways, freebies & shop coupons. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Deiner Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, findest Du in meiner Datenschutzerklärung.
Newsletter *