Magic Letters - P wie Panorama

Wie versprochen, hole ich heute das andere mir noch fehlende Thema beim Fotoprojekt Magic Letters nach, und zwar

P wie Panorama.

Das erste Bild habt Ihr vielleicht schon gesehen, und zwar in diesem Post voller Sonnenaufgänge. Es ist eins meiner Lieblingsbilder und aus 10 oder 11 Einzelfotos zusammengestellt. Wir waren in Prien am Chiemsee, da hat sich das Frühaufstehen richtig gelohnt. Ganz rechts im Bild sind Boote, auch wenn etwas schwer erkennbar in der Dunkelheit. Im erwähnten Artikel sind aber auch einige Einzelbilder und Details zu sehen. Ich habe kein Filter benutzt.


Und damit ich jetzt nicht nur ein "gebrauchtes" Bild zeige, kommt hier auch mein zweites Panorama, diesmal ein Sonnenuntergang, auch zusammengestellt au. Das ist in Baar in der Schweiz aufgenommen worden und stellt die Aussicht dar, die meine Schwägerin von ihrem Balkon hatte, als sie dort wohnte. A room with a view... Cool, oder? So eine Wohnung hätte ich auch gerne - auch wenn sie enorm teuer war... Hier habe ich auch kein Filter verwendet, lediglich alles ein bisschen dunkler gemacht.
Die Bilder - vor allem das erste - transportieren schon etwas von der damaligen Atmosphäre weiter, ersetzen aber nicht den Zauber des Moments vor Ort... Denn gerade am Chiemsee hätte ich gerne die Zeit eingefroren, so zauberhaft fand ich die Szenerie... auch wenn meine Hände auf der Kamera fast eingefroren waren! ;-)

Kitsch as Kitsch can oder richtig schön und romantisch, was meint Ihr?

Auch interessant / You Might Also Like

7 Kommentare