Straßenteppich / Autoteppich 'To Go' - unetbehrlich für Jungs im Urlaub und unterwegs

Mein Sohn liebt Autos und hat Unmengen (eigentlich zu viele...) davon - am liebsten von den kleinen Metallautos. Wir haben nicht nur einen, sondern zwei Auto- bzw. Straßenteppiche zuhause - einen in seinem Zimmer und einen im Spielzimmer. Er kann auch nirgendwo mit uns hingehen - sei es zu Besuch, ins Restaurant, zum Arzt und schon gar nicht in den Urlaub, ohne mindestens zwei, drei seiner beliebten Autos dabei zu haben.

miss-red-fox - Strassenteppich - Autoteppich To Go - zum Mitnehmen
miss-red-fox - Straßenteppich - Autoteppich To Go - zum Mitnehmen - Zuhause und unterwegs
Neulich habe ich ihm also ein Mäppchen genäht, um einige Autos darin transportieren zu können - die Anleitung dazu zeige ich Euch am nächsten Dienstag - und da blieb etwas Stoff übrig. Während ich nähte fing mein Sohn an, mit seinen Autos auf dem Stoffrest am Tisch zu spielen. Und so hatte ich die Idee, ihm aus dem Stoffrest einen kleinen Straßen- bzw. Autoteppich für unterwegs zu nähen - ein Straßenteppich / Autoteppich "to go", sozusagen. So kann er nicht nur zuhause, sondern auch im Urlaub etc. mit seinen Autos besser spielen.

Was Ihr braucht:

- Stoff mit Straßen (und ggf. Autos), ca. 75 x 33 cm (die Straßen sollten nicht allzu schmal sein)
- Vlieseline S 320 oder Bügeleinlage zum Verstärken, ca. 75 x 33 cm
- Stoff für die Rückseite, ca.75 x 33 cm
- Schrägband, ca. 220 cm (für die Umrandung)
- Schrägband, ca. 55 cm (für die Schleife)
- Garn, Schere, Stecknadeln, Maßband, Markierstift oder Stoffkreide
- Nähmaschine, Bügeleisen, runder Gegenstand (z.B. ein Glas), Zirkel

(Natürlich könnt Ihr den Teppich auch in einer anderen Größe nähen, die Schrägbandlänge muss dann entsprechend angepasst werden: 2x Länge + 2x Breite des Teppichs + ca. 5 cm, 55 cm dazu für die Schleifen).

So wird das gemacht:

Vlieseline auf der Rückseite des Autostoffes bügeln, Stoff für die Rückseite passend genau darauf legen und ggf. zusammenstecken. Mithilfe eines Glases o. ä. und eines Markierstiftes Rundungen an den Ecken des Rechteckes markieren.
miss-red-fox - Straßenteppich - Autoteppich To Go - zum Mitnehmen - So wird das gemacht 1
Schrägband annähen - zuerst rechts auf rechts entlang der oberen Falzlinie des Schrägbandes und bündig mit der Rechteckkante. Bevor man die Ecken erreicht müssen diese angeschnitten werden (s. grüne Pfeile). Schrägband um die Kante falten und rundherum annähen, am Ende ein Stück in sich falten und über den Anfang des Schrägbands nähen, damit die Kanten nicht ausfransen. Die Länge des Teppichs in vier teilen und von oben nach unten jeweils absteppen - also nach 1/4, 1/2 und 3/4 der Länge, so dass vier gleiche Teile entstehen (s. rote Pfeile und gestrichelte Linie), das gibt dem Autoteppich mehr Stabilität. 
miss-red-fox - Straßenteppich - Autoteppich To Go - zum Mitnehmen - So wird das gemacht 2
Das kurze, übrige Stück vom Schrägband falten und zusammennähen und an der Hälfte einer kurzen Seite des Teppichs am Rand annähen, dabei Schrägband nicht ganz in der Mitte falten, ein Teil davon muss ca. 10 cm länger als das andere sein (d. h., Ihr habt dann ein Schleifenteil mit 22 cm und eins mit 33 cm Länge - im allerersten Bild ist das deutlich zu sehen) - das sind dann die Schleifen zum Zusammenbinden. 
 
Der Autoteppich wird dann gerollt und kann leicht und platzsparend mitgenommen werden - dem Urlaub mit einem entspannten Jungen steht nichts mehr im Weg! In zwei gefaltet passt der Straßenteppich bestimmt auch auf den kleinen Tischen im Flugzeug, der Spielspaß ist dort also auch garantiert!
miss-red-fox - Straßenteppich - Autoteppich To Go - zum Mitnehmen - rollen
miss-red-fox - Straßenteppich - Autoteppich To Go - zum Mitnehmen - gerollt
miss-red-fox - Straßenteppich - Autoteppich To Go - zum Mitnehmen - In Aktion
miss-red-fox - Straßenteppich - Autoteppich To Go - zum Mitnehmen - Mäppchen für Autos
Der Autoteppich bzw. Straßenteppich "to go" ist schnell und einfach gemacht und das sollte jeder Junge (im passenden Alter natürlich) haben! 

Ich wünsche Euch einen schönen Urlaub, falls Ihr bald unterwegs seid und bringe das zum Creadienstag!
miss-red-fox - Straßenteppich - Autoteppich To Go - zum Mitnehmen - gerollt und Mäppchen für Autos

Auch interessant / You Might Also Like

9 Kommentare

  1. Eine ganz tolle Idee, das hätte meinen Jungs vor ein paar Jahren bestimmt gefallen.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Oja, auch hier hat schon ein Autoteppich Einzug gehalten, allerdings wird er eher noch verhalten wahrgenommen. Bislang! Das ändert sich bestimmt auch, denn Autos und alles Motorisierte stehen hoch im Kurs.
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Eine super Idee Ioana! Auch toll zum Verschenken ( ich hab ja schon größere Mädels ).
    Das werde ich mir merken.
    Es ist noch verdammt früh … weißt du vielleicht, warum ich so müde bin :-)
    Liebe Grüße vom Deich
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Ja süß, den Stoff haben wir auch. Ich habe eine Autogarage zum Mitnehmen genäht, aber deins ist irgendwie einfacher und praktischer, mache ich vielleicht auch noch.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  5. lindner-bettina.de14.07.15, 09:27

    Was für eine tolle Idee...leider sind wir schon aus dem Alter raus
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  6. Ganz wunderbar! Das wäre auch für unsere Jungs großartig...wo bekomme ich nur schnell Straßenstoff her? Viel Freude im Urlaub und vor allem Erholung ;-)

    Liebe Grüße
    Stephi

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Idee. Schade das mein Sohn schon so groß ist.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  8. Cool, genau das richtige für kleine Autofans. Werde ich wohl auch bald nähen wenn der kleinste
    Mitbewohner sich dafür begeistert.
    Danke für die Inspiration
    Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  9. Super, Ioana,

    das ist genau das richtige für meinen Küstenjungen! Er steht seit Neuestem auf alles, was vier Räder hat :) Woher bekommt man den so etwas, wenn man nicht so eine tolle Nähmami ist?

    Viele liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich wirklich über jedes Wort und jeden Gedanken und werde versuchen, möglichst viele davon zu beantworten bzw. Deinen Blog zu besuchen, auch wenn ich das nicht immer direkt am gleichen Tag schaffe.

Thank you for your comment! I am realy happy about every of your words and thoughts and will try to respond to as many as possible or to visit your blog, even if I am not always able to do that on the same day.

Archiv

Follow by Email

NEWSLETTER

Creative news, post reviews, projects, giveaways, freebies & shop coupons. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Deiner Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, findest Du in meiner Datenschutzerklärung.
Newsletter *