Vier Geschenke zum Muttertag & Freebies

Habt Ihr schon ein Geschenk zum Muttertag vorbereitet? Wenn nicht, dann habe ich heute für Euch vier Geschenkideen, die schnell und einfach zu verpacken sind. Dazu findet Ihr die Dateien als Freebie zum Download.


Vier Muttertag Geschenke im Glas und in der Dose
Aber der Reihe nach: irgendwie ist bisher der Trend, Geschenke im Glas zu verpacken, an mir vorbeigezogen, aber jetzt wollte ich das auch mal ausprobieren und habe mich ein bisschen bei Pinterest inspiriert, bei Frollein Pfau habe ich auch immer wieder Geschenke im Glas gesehen.


Geschenk Nr. 1 - Mama's Notfallausrüstung (oder halt "Survival Kit") - für die Tage, wenn es gar nicht mehr weiter geht und man einfach abschalten muss (dieses Geschenk habe ich eigentlich für mich persönlich gemacht - ich bin ja auch eine Mama ;-), daher verlinke ich das auch bei RUMS).
Muttertag Geschenk im Glas - Mamas Notfallsausrüstung - Survival Kit
Man braucht ein Glas mit Schraubdeckel, das Glas soll so groß wie möglich sein. Nach einiger Suche habe ich ein Wiener Würstchen Glas (ca. 850-900 g) gefunden, das ziemlich hoch und breit war. Ein großes Gurkenglas sollte auch funktionieren. Inhalt essen oder umfüllen, Glas gut spülen, Etikett ablösen (heißes Wasser oder Spülmaschine), gut trocknen. Deckel mit Sprühlack (Baumarkt) besprühen, am besten draußen, und gut trocknen lassen.

Ins Glas kommen dann Badeperlen, eine Duftkerze, Pocket Coffee, Badeessenz, Handcreme, ein Energieriegel und sonst jede Menge Süßigkeiten und Schokolade. Deckel zuschrauben, Etiketten drucken (ggf. vergrößern oder verkleinern) und kleben und das Glas mit einer schönen Schleife binden.

Die Download-Datei "Mamas Notfallausrüstung Geschenk im Glas zum Muttertag" ist hier.


Geschenk Nr. 2 - Süßigkeiten in der Dose - als kleine Überraschung
Muttertag Geschenk in der Dose - Süsigkeiten-Dose
Muttertag Geschenk in der Dose - Konserve vorbereiten
Eine Dose / Konserve aussuchen, die oben mit Lasche zu öffnen ist. Meine hatte ca. 400 g Inhalt. Etikett ablösen und Dose an der Basis (andere Seite, ohne Lasche!) mit einem Dosenöffner öffnen, aber nicht ganz. Inhalt essen oder umfüllen, Dose gut waschen und trocknen, ohne sich dabei am offenen Deckel zu schneiden. Boden mit etwas Seidenpapier belegen und die Dose dann mit Süßigkeiten füllen. Diese auch mit Seidenpapier bedecken und Deckel vorsichtig schließen. Mit einer Heißklebepistole wird der Deckel "zugemacht". Kühlen und trocknen lassen. Dose umdrehen, so dass die Lasche oben ist. Ein Stück Geschenkpapier passend zur Dosengröße zuschneiden, so dass sich die Enden ein bisschen überlappen, zukleben. Etikett (ggf. verkleinern oder vergrößern) ausdrucken und auf die Dose kleben. Bunte Schleifen an die Lasche binden.

Die Download-Datei "Muttertag Geschenk in der Dose" ist hier.


Geschenk Nr. 3 - Zitronen-Zucker-Handpeeling - ein bisschen Wellness muss sein!
Muttertag Geschenk im Glas - Zitronen Zucker Handpeeling
Man mischt 250 g Zucker (Salz dürfte auch gehen) mit 50-60 ml Olivenöl, 2 EL Zitronensaft und abgeriebene Schale von einer Zitrone und füllt das Ganze in ein abschließbares Weckglas oder in ein Glas mit Schraubdeckel. Etiketten ausdrucken und kleben, einen Löffel oder ein Holzstäbchen (z.B. von einem Eis am Stiel) mit einer Schleife ans Glas binden - fertig! Mit dem Löffel oder Holzstäbchen nimmt man etwas Peeling aus dem Glas und man reibt sich damit die feuchten Hände, diese dann gut ausspülen.

Die Download-Datei "Muttertag Geschenk im Glas Zitronenpeeling" ist hier.


Geschenk Nr. 4 - "Ich liebe dich weil..."-Glas - viele Zettel, auf denen die Gründe stehen, warum man seine Mama lieb hat - zum Lesen einzeln oder alle auf einmal und um sich zu freuen.
Muttertag Geschenk im Glas - ich liebe dich weil
Aus rosa Papier viele Streifen (ca. 2-3 cm breit) schneiden, seine "Gründe" darauf schreiben, falten und in ein gereinigtes Glas (Deckel mit Sprühlack, wie bei Geschenk Nr. 1) geben. Deckel zuschrauben. Glas und Deckel mit Washi-Tape umwickeln bzw. dekorieren. Ein Etikett beschreiben und mit Bäckergarn anbringen. Dieses Geschenk eignet sich sicherlich auch für Kinder, dann können sie darauf schreiben oder malen, warum sie Mama lieb haben. Dann ist das Glas sogar eine kleine Zeitkapsel, man kann das auch Jahre später wieder öffnen und sich daran erfreuen.

Easy-peasy und schnell zu verpacken, schöne Blumen dazu, die Mama wird sich beim diesen Geschenken bestimmt freuen. Was schenkt Ihr denn zum Muttertag?
4 Muttertag Geschenke im Glas und in der Dose mit Rosen
Mehr Kreatives findet Ihr hier.

Ich wünsche allen Mamas einen wundervollen Muttertag!

{Ein Wort zu den Freebies/Downloads: die Dateien sind nur für den privaten Gebrauch und bei Dropbox gespeichert, die Links führen jeweils direkt dahin. Man braucht kein Dropbox-Konto, um sie herunterladen zu können. Einfach das "Registrieren oder Anmelden" pop-up Fenster schließen und Datei herunterladen. Sollte etwas nicht klappen, bitte melden. Danke!}

Auch interessant / You Might Also Like

51 Kommentare

  1. Großartige Idee, liebe Ioana! So macht das Schenken richtig Spaß!!!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Sabine! Ich mag gerne schenken :-)

      Löschen
  2. Die netten Leinigkeiten machen voll was her. Sehr schön sehen sie aus. Die Ideen sind super nicht nur für Muttertag. Vielen Dank.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Das denke ich auch, das Peeling geht bestimmt immer (auch zu Weihnachten) und die anderen Sachen doch auch!

      Löschen
  3. was für tolle ideen für unsere mütter.
    alles liebe claudia

    AntwortenLöschen
  4. Das sind aber wirklich tolle Ideen, die uns da so Schritt für Schritt zeigst.
    Vor allen Dingen die Dosenvariante finde ich Klasse!
    Da muss man erst mal drauf kommen, den Boden zum Füllen abzumachen.
    Ich werde diese Idee sicher mal umsetzen, allerdings nicht zu Muttertag. Da meine Mama schon einige Jahre tod ist, muss ich mir um diesen Tag also keine Gedanken mehr machen. Ich habe es sowieso nicht so mit diesem Feiertag der Floristen und Parfümerien, und wir "feiern" ihn auch nicht!! Will sagen, keine Bespaßung am Sonntag.;-)
    Aber jeder, wie er mag! :-)
    LG,
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das tut mir aber sehr leid, das zu hören!

      Nun, bei uns in Rumänien feiert man auch nicht Muttertag (aber dafür Frauentag am 8. März), aber meine Mama freut sich bestimmt, wenn ich ihr etwas schenke. In die Parfümerie würde ich allerdings nicht gehen und da etwas aussuchen, das fände ich ehrlich gesagt einfallslos... Dann lieber nur Blumen.

      Viel Spaß beim Nachbasteln, wann auch immer :-)

      Löschen
  5. Die Idee mit der Dose ist ja super. Wär ich nie drauf gekommen, die von unten aufzumachen. Hab mich im ersten Moment gefragt, ob du ernsthaft gehackte Tomaten o.ä. vorschlägst ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann hätte ich die Dose ja gar nicht aufmachen müssen ;-)

      Löschen
  6. Tolle ideen, mit denen du uns auch schon vom Anblick her verwöhnst! Super, ich danke dir.
    Lg. susanne

    AntwortenLöschen
  7. Oh, those present ideas are so delightful!

    AntwortenLöschen
  8. *Hachz* wie schön ist das denn alles wieder :-)
    Das Zitronen Hand Peeling muss ich mir mal selbst schenken, das hört sich super an!
    Danke für diese wundervollen Inspirationen.

    Liebe Grüße und einen schönen Mamatag,
    Stephi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich auch für mich gemacht :-), fühlt sich gut an!
      Dir auch einen schönen Mamatag!

      Löschen
  9. Ganz, ganz tolle Ideen und wunderschön umgesetzt!!! Bin begeistert! :-)
    LG, Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Annette, schön, dass Du meinen Blog besucht hast!

      Löschen
  10. Oh, das Peeling ist eine ganz fantastische Idee. Da würde ich gleich mehr von machen - für den Eigenverbrauch ;-)
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, werde ich auch immer wieder! ;-) Danke!

      Löschen
  11. Tolle Ideen! Das Peeling probiere ich auf jeden Fall aus!
    Liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke und viel Spaß dann dabei!
      LG Ioana

      Löschen
  12. Das sind ganz herzliche Ideen. Danke fürs Teilen!
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich, dass sie Dir gefallen. Danke!

      Löschen
  13. Liebe Ioana,
    wow, was für tolle Muttertagsgeschenke! Die Notfallausrüstung kann man bestimmt für alle möglichen Gelegenheiten verwenden und die Süßigkeiten in der Dose gefallen mir sehr! Bestimmt bewirken die Liebeszettel aber die größte Rührung. Ich habe meiner Mama letztes Jahr zum Geburtstag eine Liste überreicht mit 50 Fakten über sie - teils lustige Gegebenheiten, teils Komplimente - und sie hat sich unglaublich gefreut!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein Geschenk klingt aber auch sehr gut, liebe Sarah!
      Danke, dass Du Du vorbei geschaut hast!

      Löschen
  14. Liebe Ioana,
    tolle Ideen und so schön umgesetzt. Danke fürs Teilen.
    Liebe Grüße
    Colle

    AntwortenLöschen
  15. 800 m - da kann ich mir die Notfallpackung ja persönlich abholen kommen, die würde mir von all deinen tollen Ideen nämlich auch am besten gefallen :o)
    Nachbarschaftliche Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt :-) Vielleicht treffen wir uns einmal an einem Nachmittag am Spielplatz oder bei der Eisdiele, das wäre mal was.
      Wahrscheinlich könnten wir uns winken, wenn nicht zwei große Bäume hier vorm Haus stünden.
      LG Ioana

      Löschen
  16. OMG sind die Ideen alle toll! Ich weiß gar nicht welche ich am besten finde. Wobei, die Idee mit der Konservenbüchse ist echt genial! :-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die fand ich auch gut, weil ich so etwas (Geschenk in der Dose als DIY) noch nie gesehen hatte.
      Danke Dir!

      Löschen
  17. Ganz großartige Ideen. Schaut alles super aus
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  18. Vielen dank für diese Ideen! Die Peeling-Sache werde ich gleich heut enoch in Angriff nehmen und für Sonntag vorbereiten! Nur eine Frage: Warum ist das so schön gelb bei dir? Wird das Peeling automatisch so gelb durch die Schale? Es ist ja doch schon ein sehr intensiver Ton... Zitronensaft ansich ist ja eher blassgelb bis durch sichtig...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne! Durch das Olivenöl was es das so gelb, das bisschen Zitronenschale bzw. Saft ist zu wenig für die Farbe. Viel Spaß beim Mixen!

      Löschen
  19. Hallo & vielen Dank, dass du diese schönen Ideen teilst! Geschenke im Glas finde ich super, aber die Idee mit der Dose hat es mir angetan und könnte den Gläsern sogar den Rang ablaufen :-)
    Viele Grüße und einen schönen Muttertag für dich,
    Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Miriam! Dir auch einen schönen Tag!

      Löschen
  20. Wie schön sind die denn? Traum :-)
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  21. Sehr coole Idee! Danke fürs Zeigen. Die Mama-Notfall-Ausrüstung ist der Hammer. Aber für mich als alte Dosensammlerin sind die Süßigkeiten in der Dose genial. Letztens habe ich mich noch aufgeregt, weil fast alle Dosen im Laden diese Laschen haben, ich sie aber lieber mit dem Dosenöffner aufmache, damit ich das Weißblech weiterverwenden kann. *HAHA* dank Dir hab ich jetzt auch eine Verwendung für die anderen Dosen!
    Liebe Grüße aus der Pfalz!
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Upcycling in der schönsten Form dann ;-). Viel Spaß beim Nachbasteln!

      Löschen
  22. Sehr schöne Ideen! Die mit der Dose gefällt mir besonders gut, da man so auch toll Gutscheine etc. verpacken kann. Vielleicht sogar mit original Schild, dann wundert sich der Beschenkte, wieso er ein paar Erbsen bekommt^^.

    LG anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast Du aber Recht! Eine Dose Tomaten oder Erbsen, das ist bestimmt lustig :-)

      Löschen
  23. Ich werde mir dieses Jahr selber ein Geschenk zum Muttertag machen, dank Deiner tollen Bilder.
    Die Notfallausrüstung fürs Nähzimmer und das Hand-Peeling fürs Bad.
    Danke fürs Zeigen.
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich habe das Notfallsglas auch für mich gemacht :-), das Peeling werde ich bestimmt auch noch mal machen.

      Löschen
  24. Ganz tolle Geschenkideen sind das! Das Handpeeling habe ich gleich mal gemacht und verschenkt :-) Selbst getestet habe ich es auch, das ist wirklich Wellness für die Hände.
    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
  25. Hallo, ich finde deine Ideen auch sehr genial. Sieht bei dir auch alles so hübsch verpackt aus. Kannst du mir sagen, wie lange das Handpeeling sich hält? Ich meine, fängt es irgendwann an, unangenehm zu riechen oder so?
    Danke für das Teilen deiner Ideen und liebe Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katrin,

      danke, ich freue mich, dass Dir das gefallen hat!

      Leider kann ich nicht sagen, wie lange das Peeling hält. Ich habe es mehrmals gemacht, für mich aber auch als Geschenk. Meins habe ich relativ schnell verbraucht und von den anderen habe ich nicht gehört, dass das schlecht geworden wäre... Es wird sicherlich nicht ewig halten, aber wenn das luftdicht verpackt ist, kann ich mir schon vorstellen, dass das eine Weile hält... Sorry, dass ich hier nicht besonders hilfreich sein kann.

      Liebe Grüße,
      Ioana

      Löschen
  26. Alles Gute zum Muttertag und vielen Dank für das schöne Label. Wenn Du magst, kannst Du Dir meine Umsetzung hier anschauen. Natürlich habe ich Deinen Beitrag mit verlinkt. Denn jeder Tag ist Muttertag und die tollen Ideen werde ich bestimmt auch noch zu einem anderen Anlass gebrauchen können ;-) So ein Glas sollte ich mir selbst auch mal machen.
    Liebe Grüße aus dem Weserbergland
    Diana

    AntwortenLöschen
  27. P.S.: hier der besagte Link:
    https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=1733124796944112&id=1506788209577773

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich wirklich über jedes Wort und jeden Gedanken und werde versuchen, möglichst viele davon zu beantworten bzw. Deinen Blog zu besuchen, auch wenn ich das nicht immer direkt am gleichen Tag schaffe.

Thank you for your comment! I am realy happy about every of your words and thoughts and will try to respond to as many as possible or to visit your blog, even if I am not always able to do that on the same day.

Archiv

Follow by Email