Easy-peasy DIY Washi Tape Stempel

Bin erkältet seit dem Wochenende, mir geht's etwas suboptimal und da ich Euch aber an einem Creadienstag nicht in Stich lassen wollte, habe ich mir überlegt, etwas Schnelles zu zaubern, wirklich einfach aber trotzdem mit Pepp... dann kann ich gleich vielleicht noch ein kleines Nickerchen machen und meine Batterien aufladen, bevor die Kinder wieder zuhause sind. ;-)

Heute zeige ich Euch also ein easy-peasy DIY Washitape Stempel Tutorial:

Man hat vielleicht nicht immer eine Rolle Washi Tape parat, wenn man gerade eine Seite Scrapbooking gestalten, Bilder im Fotoalbum kleben oder eine Postkarte verzieren möchte. Dann hilft Trick 17: ein oder mehrere Washitape Stempel aus der Schublade holen, in der gewünschten Farbe stempeln und schon sieht's aus wie echt. Na ja, fast.

Und so macht man Washi Tape Stempel:
Ihr braucht: Transparent- oder Architektenpapier, Bleistift mit Radiergummi, Lineal, Falzbein, Schnitzwerkzeug*, Skalpell, Radiergummis in verschiedenen Größen, Stempelfarbe*, ggf. Washitape für die (Muster)Inspiration, Papier zum drauf stempeln.
Die Umrisse eines Radiergummis werden auf dem Transparentpapier übertragen. Mit Hilfe eines Lineals (meins hier hat meinem Opa gehört, ist zwar nicht mehr ganz in Ordnung, ich finde es aber dennoch schön) oder Freihand werden Linien oder andere Muster gezeichnet. Die Linien des Musters werden dann stärker gezogen, an den Enden des Radiergummi-Rechtecks werden gewellte Linien gezeichnet (als wäre das Washitape von der Rolle abgerissen worden). Das Blatt Papier wird umgedreht und mit Hilfe des Falzbeins auf dem Radiergummi übertragen (Vorsicht: Wörter und Schriftzüge erscheinen dann auf dem Radiergummi spiegelverkehrt!). Muster ggf. auf dem Radiergummi nachzeichnen. Selbstverständlich kann man auch direkt auf dem Radiergummi zeichnen. Die Sterne hier habe ich auf das Original-Tape nachgezeichnet und dann übertragen.
Mit dem Schnitzwerkzeug (feinstes Messer zuerst, dann ggf. nächste Größe) werden die Teile des Radiergummis weg geschnitzt, die nicht gebraucht werden. Alles was "erhaben" bleibt, bekommt Stempelfarbe ab. Den Radiergummi mit einer Hand festhalten und immer vom Körper weg schnitzen - Vorsicht, Messer ist sehr scharf! Für kleine Punkte Schnitzmesser an einem Punkt festhalten und Radiergummi langsam in Kreis drehen - ich habe bisher keine andere Methode gefunden, einigermaßen gute (runde) kleine Kreise oder Punkte zu schnitzen, da das Messer V-förmig und nicht rund ist. Mit dem Skalpell habe ich die Schachbrett-Quadrate ausgeschnitzt, das ging besser als mit dem Schnitzmesser. Stempel mit Stempelfarbe tupfen und zuerst einmal probestempeln - so kann man besser Fehler erkennen und wegschnitzen.

Und jetzt nur noch eine Postkarte, einen Brief oder Seite mit (ausgedruckten) Fotos holen und so stempeln, als würde man die Bilder mit dem echten Tape kleben. Meine Fotos hier sind ziemlich alt aber ich mag sie gerne, weil sie aus einer Lieblingsstadt von uns kommen, wo mein Mann und ich in Studentenzeiten zwei Jahre gelebt haben. Ach, war das schön (und teuer...)!
Geht ganz einfach, oder? Wirklich easy peasy! Obwohl ich lieber echtes Washitape benutze (und gefühlt Unmengen davon habe, aber nie genug ;-)), ist das doch eine nette Alternative, wer weiß, wann man sie braucht. 

Und jetzt trinke ich meine heiße Zitrone mit Honig zu Ende und gehe eine Runde schlafen und auskurieren. Bis demnächst, habt einen schönen Tag!

* = Amazon Parternlink (Affiliate Link)

Auch interessant / You Might Also Like

52 Kommentare

  1. Guten Morgen, liebe Ioana!
    Uah - wie genial sind die denn?! So herrlich bunt und fröhlich gemustert - da kommt gleich gute Laune sehen. Die hilft bestimmt auch gegen Deine Erkältung!!!
    Allerdings hätte ich in meinem Fall wohl eher Masking Tape zu Hand als das hier aufgeführte Werkzeug, leider... Die Stempel sind echt der Hit - super gemacht :-)
    Gute Besserung und ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,

      danke! Gute Laune brauche ich momentan genug und Washitape (egal, ob echt oder gestempelt) bringt immer gute Laune :-) Obwohl ich auch, wie Du, echtes Washitape lieber mag.

      Schönen Tag,
      Ioana

      Löschen
  2. Superklasse!!! Danke fürs Zeigen, ich werde "nachschnitzen" ;-)
    Gute Besserung und liebe Grüße,
    kik

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Ich freue mich, dass ich Dich inspirieren konnte :)

      Liebe Grüße,
      Ioana

      Löschen
  3. klasse Idee mit den "Tape-Stempeln"
    und gute Besserung

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Schön, dass Dir die Stempel gefallen!
      LG Ioana

      Löschen
  4. Die Stempel sind ja fast noch besser als echtes Washi Tape. Tolle Idee!
    LG Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das freut mich! Geschenkpapier können sie aber nicht zusammen halten, leider, dafür mag ich doch lieber echtes Tape :-)
      LG Ioana

      Löschen
  5. Wow, hätte nicht gedacht, dass es so gut aussieht!
    Wozu noch teures Tape kaufen?

    Gute Besserung, Iona!...und bis Samstag!

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, danke! Stimmt, Tape kann sehr teuer werden, aber so 1-2 Rollen ab und zu, das geht nicht so ins Geld :-) Man weiß ja nie, wann man welches braucht.

      Löschen
  6. Klasse Idee! Sieht richtig gut aus!
    LG

    AntwortenLöschen
  7. ICh wünsche dir schnelle & gute Besserung, liebe Iona!
    Deine Stempel sind wieder einmal einAugenschmauß!!! ICh muss da unbedingt ran und nachmachen ;-)
    Wundervolle Idee! Und Washitape hält einfach auch nicht so lange ;-)

    Liebe Grüße
    Stephi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, es geht mir schon deutlich besser! Freut mich, dass Dir meine Stempel gefallen!

      Löschen
  8. Super Idee, das erinnert mich daran, dass ich auch mal wieder Stempel schnitzen möchte. Aber Karneval naht mit sooooo großen Schritten und ich habe hier beergeweise Ideen liegen. Ich schiebe noch ein wenig ;-) deine tollen Washi-Stempel auf die große ToDoListe. Gute Besserung und ich muss mich auch soooo beeilen bis alle Kids wieder hier sind, wünscht dir Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Au ja, Karneval naht und ich habe nichts vorbereitet... Nächste Woche...
      Bis dahin danke für Deine lieben Worte! Es geht mir besser!

      Löschen
  9. Dear Ioana - Washi tape must come in many various colors and patterns, but your stamps are so nice, and priceless as your own handicrafts. I like to have hot lemon with honey or ginger tea when I have a cold. Rest enough, and the cold will leave you on its own.

    Camellia Sasanqua (we call it simply Sasanqua), winter blooming camellia, is also called Christmas Camellia because they start flowering around the Christmas. This winter has been colder than usual with the highest temperatures hovering around 5-7 degrees Celsius in my part of the world, and Sasanquas are blooming beautifully since last December. In my post “Like a sasanqua”, I also inserted two of Camellia Japonica which blooms from late winter to spring. The 12th image is Camellia Japonica and the 13th image is Camellia japonica f. otome (Otome Camellia in Japanese).

    Yoko

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dear Yoko,

      thank you so much! I'm sure there are much more Washi tape patterns in Japan than I could ever find here, but I try to expand my collection - I like such tapes so much and use them a lot - for presents or letters or so.

      Also thank you for your explanation about the Camellias! I'll have a look at what the garden shop can offer, I hope I can find one Sansaqua and that it'll thrive in our climate here.

      Have a nice day!
      Ioana

      Löschen
  10. Prima "fast-Alternative" zum Tape. Auf jeden Fall eine hübsche Stempelidee, die mir gut gefällt.
    Mich hat auch die große Erkältung in den Fängen. Darum heute einfach nur ein bisschen beim Creadienstag schmökern statt selbst mitmachen, denke ich.
    Gute Besserung an dich!
    LG vonKarin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin,

      danke und schön, dass Dir das gefällt!

      Dir auch gute Besserung!

      Ioana

      Löschen
  11. Wonderful tutorial and fun! Great photos with washie tape added ~

    Happy Week to you,
    artmusedog and carol

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, it's nice that you like it!
      Have a nice week, too!

      Löschen
  12. Wow - eine klasse Idee!!!! Die Karten sehen dadurch so wunderbar aus!

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Ioana,
    wow, was für eine tolle Idee! Die bestempelten Bilder sehen toll aus! Du hast wirklich Talent für so etwas!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Sarah, das ist wirklich lieb von Dir!
      Liebe Grüße und schönen Abend,
      Ioana

      Löschen
  14. COOL, wie toll die Idee und so schön erklärt und bebildert, wenn man´s jetzt nicht hinkriegt dann nie.....ich muss zugeben auch ich bin echter washitape UND Stempelfan ;-)
    ganz toll !!!!!!
    Liebe Grüße
    Nane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So schwer ist das auch nicht. Geht wirklich leicht, das Schnitzen. Ich hätte am Anfang auch nicht gedacht. Nur kleine Details sind knifflig...
      Schön, dann haben wir zwei weitere Sachen, die uns beiden gefallen (außer nähen, z.B.) :-)
      LG Ioana

      Löschen
  15. Das ist echt eine superklasse Idee! Ich kann mir vorstellen, dass man damit auch ganz wunderbar Briefe verschönern kann. Merci, fürs Zeigen!
    GLG Johanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir! Ja, meine Tochter hat sie noch nicht gesehen, aber wenn sie das tut, kann ich mir schon vorstellen, dass sie sie für sich in Anspruch nehmen wird, um ihre Briefe zu verschönern! :-)
      Liebe Grüße,
      Ioana

      Löschen
  16. Die Idee ist ja mega cool! Das muss ich unbedingt mal ausprobieren!

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach' das, es macht wirklich Spaß! Schön, dass es Dir gefällt!
      LG Ioana

      Löschen
  17. Das ist mal wieder eine geniale Idee von dir. Jetzt aber schnell aufs Sofa, Tee trinken und schonen�� Liebe Grüße von Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Claudia, habe wirklich viel Tee getrunken, jetzt ist schon wieder besser.
      Liebe Grüße,
      Ioana

      Löschen
  18. What fun! I actually just bought some Washi tape, and decorated a box with it. I'm hooked!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Washi tape is nice and fun! I'm decorating letters or mail and presents with it and it looks good. But stamping is also fun :-)
      Thank you for your visit!

      Löschen
  19. very informative post for me as I am always looking for new content that can help me and my knowledge grow better.

    AntwortenLöschen
  20. Super geniale Idee! Ich habe noch nie Stempel gemacht ... aber jetzt ...
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  21. Was für eine tolle Idee. Stempel habe ich auch schon gebastelt, aber auf so eine Variante bin ich noch nicht gekommen.
    Viele Grüße und danke fürs Teilen
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  22. Was für eine klasse Idee mit den Stempeln. Gefällt mir richtig gut und wird ganz bestimmt mal ausprobiert!
    Gute Besserung wünsche ich dir!!

    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  23. wenn ich könnte würde ich Dir fünf Sterne geben für die tolle Idee!

    Lg anna

    AntwortenLöschen
  24. Wow, das ist ja mal eine coole Idee! Dachte erst, es gäbe ein Link zu irgendeinem Shop xD Auf die Idee, dass als DIY zu machen, da muss man erstmal drauf kommen :D

    Liebst,
    Mira

    AntwortenLöschen
  25. Sehr, sehr süße Idee :D

    Übrigens hast du einen tollen Blog, mit tollen Bastelideen und jetzt auch einen Leser mehr (:

    Liebe Grüße,
    Jenny
    www.imaginary-lights.net

    AntwortenLöschen
  26. Das sieht wirklich schön aus, vor allem in Verbindung mit der bunten Stempeltinte :)

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Ioana,
    DIY-Stempel stehen schon sooo lange auf meiner To-do-list. Diese Washitape-Ausführung ist wirklich spitze und wird vielleicht auch mal bald in Angriff genommen :) Ich habe bislang meist nur die Variante mit Moosgummi gsehen, aber einen Radiergummi zu nehmen, ist auch eine tolle Idee :)
    Alles Liebe,
    Anne
    BloggerLounge KommentierParty II

    AntwortenLöschen
  28. Super coole Idee, und vorallem hält das Tesa ja nicht so lang wie deine Stempel. - & die Farbauswahl kann ich auch noch selbst bestimmen. Mega! Danke fürs Teilen. Happy Day.

    AntwortenLöschen
  29. Sehr lustige Idee, danke dafür!!
    Beste Grüße aus Hamburg,
    Claudi

    AntwortenLöschen
  30. Sehr gute Idee und ein ganz feiner Blog.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar! Ich freue mich wirklich über jedes Wort und jeden Gedanken und werde versuchen, möglichst viele davon zu beantworten bzw. Deinen Blog zu besuchen, auch wenn ich das nicht immer direkt am gleichen Tag schaffe.

Thank you for your comment! I am realy happy about every of your words and thoughts and will try to respond to as many as possible or to visit your blog, even if I am not always able to do that on the same day.

Archiv

Follow by Email

NEWSLETTER

Creative news, post reviews, projects, giveaways, freebies & shop coupons. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Deiner Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, findest Du in meiner Datenschutzerklärung.
Newsletter *