Post aus meiner Küche - Knuspern unterm Weihnachtsbaum

Als ich von der extra Runde "PAMK - Post aus meiner Küche" zu Weihnachten gehört habe, musste ich mich direkt anmelden! Das Motto, "Kunspern unterm Weihnachtsbaum" klang sehr vielversprechend und vor allem lecker!

Meine Tauschpartnerin ist Alex von Zauberhafte Zuckerschnecke und das habe ich für sie vorbereitet: Knusprige Plätzchen - Spitzbübli, Sardische Marzipancookies und Schokomacarons sowie etwas für knusprige Frühstücksbrötchen, und zwar Mandarinengelee.

Die Spitzbübli sind bei uns mittlerweile vom Plätzchenteller nicht mehr weg zu denken, die Marzipancookies sind einfach nur lecker und werden auch jeden Winter gebacken und die Macarons - ja, Macarons gehen immer! Das Mandarinengelee habe ich letzten Winter zum ersten Mal gekocht, der ist aber so fruchtig und lecker, dass wir mehrmals nachkochen, so lange die Mandarinensaison lang ist :-)


Als Verpackung für die Plätzchen habe ich Tüten aus Fotokarton gebastelt, das Geleeglas hat ein Filzhäubchen bekommen und alles wurde mit roten Anhänger und Filzsternen dekoriert.
Das Mandarinengelee (für 2 kleine Gläser) geht so:




- 750 g Mandarinen
- 1 Zimtstange
- 0,5 Päckchen Zitronensäure (ca. 1 gestr. Tl)
- 130 g Gelierzucker 3:1
- 2 heiß ausgespülte Gläser mit Schraubverschluss

Mandarinen auspressen. 350 ml Saft, Zimtstange, Zitronensäure und Gelierzucker in einen Topf geben und unter Rühren zum Kochen bringen. 3 Minuten sprudelnd kochen lassen, immer wieder umrühren.
Einige Tropfen des Gelees auf einen kalten Teller geben. Bleiben sie flüssig, Gelee noch kurz weiterkochen, dann erneut probieren, ob das Gelee flüssig ist. Wenn die Tropfen fest werden, die Zimtstange aus dem Gelee entfernen und den Schaum abschöpfen. Gelee sofort randvoll in die Gläser füllen, diese fest verschließen und 5 Minuten mit dem Deckel nach unten auf die Arbeitsfläche stellen. Wieder umdrehen und abkühlen lassen. Das Gelee hält sich im Kühlschrank etwa 2 Wochen.


Das war eine ganz schöne Aktion, ich freue mich, dass ich mitmachen konnte!

Verlinkt bei Anke, Our World Tuesday und image-in-ing.


Nachtrag: diese Leckereien (Schoko-Baisers, Engelchen-Likör, Apfelgelee und Amarenakirschen) habe ich von Alexandra bekommen! Das gefällt mir sehr gut, die Baisers sind waren schon mal sehr lecker, sind schon weg ;-)

Auch interessant / You Might Also Like

11 Kommentare